Anno 1800 - Koop-Modus kommt doch, aber erst nach Release

Ursprünglich sollte der Multiplayer von Anno 1800 ohne Koop auskommen. Nun haben die Entwickler aber versprochen, ihn nachzuliefern.

von Maurice Weber,
28.02.2019 19:39 Uhr

Anno 1800 wird zwar nicht mit Koop-Multiplayer erscheinen, aber nach Release wird er noch hinzugefügt.Anno 1800 wird zwar nicht mit Koop-Multiplayer erscheinen, aber nach Release wird er noch hinzugefügt.

Bislang war kein Koop für Anno 1800 geplant. Das hatte uns Ubisoft auf Anfrage sogar bestätigt. Nun haben die Macher aber ihren Kurs geändert: Koop wird Teil des Mehrspielermodus von Anno 1800 sein, nur noch nicht zum Release. Das geht aus einem Blogeintrag auf der Anno Union hervor.

Bereits zum Launch könnt ihr aber sehr wohl zusammen mit anderen Spielern in See stechen. Jede Multiplayer-Partie umfasst bis zu vier menschliche oder computergesteuerte Teilnehmer und die dürfen sich frei verbünden oder einander den Krieg erklären.

Alle Infos: Der Multiplayer in Anno 1800 gespielt

Koop in Anno bedeutet aber mehr als das. Es ist ein ganz spezieller Modus, in dem die Spieler gemeinsam die gleiche Stadt verwalten. Der eine kann etwa in der neuen Welt bauen, der andere derweil ein Auge auf die alte halten. Diese Option gab es in Anno 1404 mit der Venedig-Erweiterung und Anno 2070, aber Anno 1800 sollte ohne auskommen.

Einen Release-Termin für den Koop gibt es noch nicht. Das Spiel selbst erscheint am 16. April 2019, nachdem es um fast zwei Monate nach hinten verschoben wurde. Wir haben Anno 1800 allerdings schon ausführlich gespielt, von der Kampagne über den Multiplayer bis hin zum Singleplayer-Endlosspiel mit den ersten drei von fünf Bevölkerungsstufen und der neuen Welt. In unserer großen Anno-1800-Preview verraten wir euch die jüngsten Erkenntnisse der Anno-Forschung und wagen eine erste Prognose, ob es das Zeug zu einem neuen Anno 1404 hat.

Anno 1800: 15 Stunden gespielt

Wie gut wird Anno 1800? Wir haben eine fortgeschrittene Preview-Version basierend auf der Beta-Fassung ausführlich gespielt und jede Menge neuer Infos zutage gefördert. Hier findet ihr alle unsere Inhalte und neuen Erkenntnisse zum neuen Anno:

Riesen-Preview: Die 10 wichtigsten Erkenntnisse vor dem Test
Technik-Vorschau: Grafik und Performance der Preview-Version
Faszination Anno: Warum uns diese Serie so fesselt (Plus)

Erstes Kampagnen-Gameplayvideo: Aus den Fehlern von Anno 2205 gelernt
Grafikvergleichs-Video: Niedrige, hohe und ultrahohe Details
Video-Fazit: Wie gut wird Anno 1800?

Nach Release soll Anno 1800 neben dem Koop noch weitere neue Inhalte erhalten. Allerdings haben die Entwickler versprochen, dass es sich dabei nicht um Mikrotransaktionen handeln wird. Man wolle sich eher an den bisherigen Annos orientieren, also könnten mittelgroße DLCs oder sogar eine vollwertige Erweiterung gemeint sein.

Exklusiv bei Plus: Dem Suchtfaktor von Anno auf der Spur

Lohnt sich Anno 1800 für Ubisoft? - Wie PC-exklusive Aufbau-Strategie zum Spielemarkt passt PLUS 14:17 Lohnt sich Anno 1800 für Ubisoft? - Wie PC-exklusive Aufbau-Strategie zum Spielemarkt passt


Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen