Anthem-Entwickler brechen Schweigen: Spiel wird 2020 komplett überarbeitet

Anthem will sich als ein Anthem 2.0 neu erfinden: Casey Hudson bricht das Schweigen und wendet sich in einem langen Posting an die Community.

von Dimitry Halley,
10.02.2020 18:52 Uhr

Anthem 2.0 soll das Spiel retten - aber wie? 19:52 Anthem 2.0 soll das Spiel retten - aber wie?

Gerade noch witzelt das Internet darüber, Anthem sei dessen Entwickler Bioware mittlerweilse so sehr egal, dass mitten im Februar noch die Weihnachtsbeleuchtung im Spiel aushängt - und prompt bricht das Studio sein monatelanges Schweigen: Anthem wirft das Season-Modell von 2019 über Bord, um sich 2020 komplett neu zu erfinden. Dies kommunizierte Biowares General Manager Casey Hudson in einem umfangreichen Blog Posting, das allerdings zunächst nur kurz darauf wieder offline genommen wurde.

Doch das Internet braucht nur eine Millisekunde, um etwas für die Ewigkeit festzuhalten, weshalb ihr jetzt schon die deutsche Übersetzung von Caseys Blog-Eintrag bei uns findet:

"Hallo zusammen!

Vor einem Jahr waren wir gerade dabei, Anthem zu veröffentlichen - ein Spiel, das für uns einen großen Sprung in unbekannte Gefilde darstellte. Es war eine berauschende, aber auch furchterregende Erfahrung, hinaus in die Welt zu treten mit etwas Neuem, etwas Anderem, und wir sind dankbar für all die Spieler, die uns auf dieser Reise begleitet haben. Unsere Community hat uns mit ihrer Kreativtität beim Zusammenstellen eigener Javelins und dem Fliegen und Kämpfen in unserer Welt begeistert. Ich bin so stolz auf die Arbeit, die unser Team in dieses Spiel gesteckt hat, doch auf der anderen Seite gibt es so viel mehr, was wir - und ihr - von Anthem erwartet hättet.

Während des vergangenen Jahres hat das Team hart daran gearbeitet, die Stabilität, Performance und Qualität des Spiels zu verbessern, während wir drei Seasons mit neuen Inhalten und Features veröffentlichten. Wir wissen, dass ihr euch eine befriedigendere Loot-Erfahrung, einen besseren Langzeit-Fortschritt und ein erfüllenderes Endgame wünscht. Wir erkennen also an, dass sehr viel mehr Grundlagenarbeit stattfinden muss, um das volle Potenzial von Anthem zu entfalten. Und deshalb bedarf es einer umfassenderen Neuerfindung unseres Kern-Gameplays mit klareren Zielen, motivierenden Herausforderungen und einer Progression mit bedeutsamen Belohnungen - und natürlich müssen wir auch sicherstellen, dass der Spaß am Fliegen und Kämpfen in unserer Sci-Fi-Welt nicht verloren geht. Um das zu bewerkstelligen, tun wir nun, was wir eigentlich von Anfang an machen wollten - wir geben einem fokussierten Team die nötige Zeit, zu testen und zu iterieren, um sich in erster Linie aufs Gameplay zu konzentrieren.

In der Zwischenzeit bleibt die aktuelle Version von Anthem natürlich online, aber wir verabschieden uns vom Season-Format, während das Team an der Zukunft des Spiels arbeitet. Wir halten das Spiel mit Events, neuen Shop-Beständen und neu aufgelegten Season- und Cataclysm-Aktionen aus dem Vorjahr am Laufen - den Anfang macht unser Jahresjubiläum Ende des Monats. Neue Welten zu entwerfen ist die zentrale Mission unseres Studios, aber eben auch eine sehr, sehr knifflige. Manchmal gelingt es uns, manchmal scheitern wir. Was uns am Ball bleiben lässt, ist die Unterstütztung von euch Spielern. Euer Feedback hilft uns, uns zu verbessern. Und eure Leidenschaft gibt uns den Mut, neue Dinge zu erschaffen. Ich freue mich, mit euch und eurem Feedback an der bestmöglichen Zukunft für Anthem zu arbeiten.

Casey"

Inzwischen hat Bioware das Blog-Posting wieder online gestellt, inhaltliche Änderungen konnten wir keine feststellen. Vermutlich handelte es sich also nur um ein technisches Problem, oder Bioware hat noch einen Rechtschreibfehler entdeckt. Wer mag, kann also jetzt auch das englische Original nachlesen.

Könnte euch Anthem 2.0 (zurück) ins Spiel holen? Stimmt bei unserer Anthem-Umfrage ab.

Wann es mit den ersten Updates zu Anthem weitergeht, verrät Hudson in seinem Eintrag noch nicht. Bereits im November 2019 hatte Kotaku auf Basis von Insider-Infos über die anstehende Anthem-2.0-Initiative berichtet. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es neue Entwicklungen gibt.


Kommentare(237)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen