GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Assassin's Creed Origins: Der Fluch der Pharaonen im Test - Übernatürlich gut

Fazit der Redaktion


Robin Rüther
@robinruether

Bei meinem ersten Besuch im Totenreich habe ich nicht schlecht gestaunt. Was für eine tolle Idee das ist, Jahrtausende alte Mythen lebendig zu machen! Und als Höhepunkt darf ich mich hier nicht nur umschauen, sondern am Ende auch noch alte Pharaonen zum Duell herausfordern. Und genau das ist für mich die größte Leistung des DLCs: Ich bin beeindruckt, wie leichtfüßig die Entwickler von Ubisoft Montreal die teilweise trockene und verworrene Mythologie des Alten Ägyptens so lebendig und hautnah erfahrbar machen.

Gerade erst habe ich durch ein Gespräch einen Namen einer Gottheit aufgeschnappt und im nächsten Moment begegne ich ihr in einer magischen Welt. Natürlich ist da auch eine ordentliche Portion kreative Freiheit der Entwickler dabei - ich bezweifle etwa, dass Nofretete tatsächlich eine Schwerter schwingende Furie war - doch durch ebendiese eindrucksvolle Präsentation schaffen es die Entwickler mit Der Fluch der Pharaonen eine breite Masse für ägyptische Religion und Geschichte zu sensibilisieren und zu begeistern - mich eingeschlossen.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.