GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Battlefield 1: They Shall Not Pass im DLC-Test im Test - Wie schlagen sich die Franzosen?

Fazit der Redaktion

Johannes Rohe
@DasRehRohe
Die Frage, ob ich den Kauf von They Shall Not Pass empfehlen kann, ist für mich eine ungewöhnlich persönliche. Nur allzu gern würde ich meinen Freunden nämlich aus voller Überzeugung erzählen, dass sie sich den DLC so schnell wie möglich besorgen müssen, damit wir endlich gemeinsam auf den neuen Karten in die Schlacht ziehen können.

Das Problem: Ganz so uneingeschränkt kann ich die Erweiterung nicht empfehlen, obwohl ich handwerklich eigentlich nichts auszusetzen habe. Mir fehlt einfach ein Feature auf das ich mit dem Finger zeigen kann und sagen: »DESHALB müsst ihr diesen DLC haben.«

Das klingt jetzt allerdings wesentlich negativer, als es eigentlich gemeint ist. Man kann es nämlich auch so formulieren: They Shall Not Pass erweitert Battlefield 1 um absolut hochwertigen Content. Die Maps reihen sich nahtlos in die hochklassige Kartenauswahl des Hauptspiels ein und die Operationen sorgen wieder für richtig spannende Kämpfe. Gemessen daran, wie großartig Battlefield 1 ohnehin schon ist, wäre es außerdem ein kleines Wunder, wenn They Shall Not Pass da noch eine Schippe drauflegen könnte.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.