Battlefield 3 - Multiplayer-Modus mit angepasster Engine

Lars Gustavsson, der Multiplayer Designer von Battlefield 3 spricht über technische Änderungen für den Mehrspieler-Modus des Shooters.

von Julian Freudenhammer,
05.07.2011 17:23 Uhr

Battlefield 3: Im Multiplayer-Modus stirbt es sich anders als in der Kampagne.Battlefield 3: Im Multiplayer-Modus stirbt es sich anders als in der Kampagne.

Wie die englische Webseite VideoGamer.com berichtet, werden Teile des in Battlefield 3 verwendeten ANT-Animationssystems für den Multiplayer-Modus angepasst. Dass der Entwickler DICE auf Ein- und Ausstiegs-Animationen bei Fahrzeugen zu Gunsten des Spieltempos verzichtet, war bereits bekannt. Laut dem Multiplayer Designer Lars Gustavsson wird es weitere Änderungen für den Mehrspieler-Modus geben: »Für den Multiplayer-Modus integrieren wir zusätzliche Animationen. Im Singleplayer stört es dich nicht, wenn eine Wache auf einem Balkon einen Hollywood-Tod stirbt und herumstolpert bevor sie herunterfällt. Im Multiplayer muss es einen direkten Bezug zwischen der Aktion [des Spielers] und dem Ergebnis geben.«

» Zu unserem Special: Battlefield 3 VS. Modern Warfare 3

Um die beste Erfahrung im Einzel- und Mehrspieler-Modus zu bieten sei man mehr als gewollt Änderungen vorzunehmen, so Gustavsson. Auch wenn beide Spiel-Modi ihre individuellen Bedürfnisse haben sei es wichtig, dass sich beide Komponenten am Ende wie ein und dasselbe Spiel anfühlen.

Battlefield 3 soll am 27. Oktober für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Battlefield 3 E3-Vorschau-Video 4:01 Battlefield 3 E3-Vorschau-Video


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen