Battlerite - Arena Brawler wird ab November Free2Play

Die Free2Play-Umstellung nach dem Early Access von Battlerite ist keine Überraschung, aber auch kein Grund zur Sorge für die Spieler.

von Elena Schulz,
21.09.2017 13:14 Uhr

Battlerite wird wie geplant nach dem Early Access kostenlos.Battlerite wird wie geplant nach dem Early Access kostenlos.

Aktuell kostet der Arena Brawler Battlerite noch rund 20 Euro auf Steam, wenn am 8. November den Early Access verlässt, wird er aber kostenlos sein. Eine Roadmap stimmt positiv: Auch wenn man den Schritt in Richtung Free2Play gerne mit einer Verzweiflungstat aufgrund sinkender Spielerzahlen verbindet, gehört es hier ganz regulär zur Planung und liefert zahlreiche neue Inhalte für den Multiplayer-Titel.

In den Zeiten vor Playerunknown's Battlegrounds war der rasante Arena-Brawler ein Überraschungshit auf Steam und sicherte sich im September letzten Jahres unvermittelt den ersten Platz der Steam Charts. Obwohl der Release kurz bevorsteht, ist es mittlerweile aber ruhiger um Battlerite geworden.

Auch wenn die Spielerzahlen seitdem massiv zurückgegangen sind, ist die Free2Play-Umstellung keine Reaktion darauf. Die Entwickler hatten von Anfang an geplant, das Spiel kostenlos anzubieten. Trotzdem könnte das neue Konzept natürlich wieder für etwas Aufschwung sorgen. Zum Vergleich: Zu seinen Bestzeiten konnte Battlerite rund 16.000 gleichzeitige Spieler verzeichnen, aktuell sind es nur etwas über 4.000.

Battlerite - Screenshots ansehen

Vorm Release kostenlos ausprobieren

Neue Spieler will man aber auch mit neuen Inhalten locken und sie schon jetzt ans Spiel heranführen: Bereits ab dem 25. September können Interessierte bis zum 1. Oktober kostenlos spielen und sich einen Überblick verschaffen. Gleichzeitig gibt es eine Rabattaktion, bei der Battlerite auf 9,98 Euro reduziert ist. Wer vor der Umstellung kauft, erhält übrigens alle Champions für die Free2Play-Version kostenlos.

Roadmap & neue Inhalte

  • Im Oktober wird ein neues System eingeführt, mit dem man das eigene Battlerite-Loadout (nützliche Buffs für jede Runde) schon vorher festlegen und anpassen kann. Zudem erhalten alte Battlerites Überarbeitungen und es wird ganz neue geben.
  • Ein neues UI und ein neuer, noch unbekannter Spielmodus sind ebenfalls für Oktober geplant.
  • Zum Free2Play-Start im November erhalten alle Gratis-Spieler eine Auswahl an Helden, neue können erspielt oder mit Echtgeld gekauft werden.
  • Ebenfalls im November: Ein neuer Held, neue Items, ein AFK-Strafsystem, neue Musik und ein besonderes Dino-Event.
  • Im Dezember folgen ein Winter-Event mit einem weiteren neuen Helden und spezielle Eistruhen.
  • Für 2018 sind ein Turnier-System, ein neues HUD, Clans, drei neue Helden im ersten Quartal, neue Maps, neue Spielmodi, ein Event zum chinesischen Neujahr und der Xbox-One-Launch geplant.

Was ist... Battlerite? - Steams neuer Multiplayer-Hit 15:51 Was ist... Battlerite? - Steams neuer Multiplayer-Hit


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen