Beholder - Nachfolger des düsteren Denunzianten-Adventures für 2018 angekündigt

Der Teaser-Trailer zu Beholder 2 zeigt das düstere Szenario, in dem ein spionierender Vermieter über Leben und Tod seiner Mieter entscheidet. Das Adventure wurde für 2018 angekündigt.

von Christian Just,
01.01.2018 10:00 Uhr

Link zum externen Inhalt

Das düstere 2D-Adventure Beholder versetzt den Spieler in die Haut eines Vermieters, der seine Bewohner für eine totalitäre Regierung ausspioniert. In dem dystopischen Szenario hat das Melden eines auffällig gewordenen Mieters oft fatale Konsequenzen für den Delinquenten. Doch weigert man sich als Vermieter zu kooperieren, gerät man selbst einschließlich der eigenen Familie ins Fadenkreuz der Tyrannen.

Jetzt kündigte Publisher Alawar Premium mit einem Teaser-Trailer einen Nachfolger an. Das Video zeigt den Weg einer solchen Denunzierung in Beholder 2 aus der Sicht des einfachen Briefs an die Behörde. Dieser läuft über die Post in die Hände eines Beamten, der ihn bewertet und stempelt, bis in die Hände eines Soldaten, der den Schießbefehl erteilt und den Staatsfeind schließlich hinrichten lässt.

Beholder 2 soll im zweiten Halbjahr 2018 auf Steam erscheinen.

Beholder - Totale Überwachung im Gameplay-Trailer 2:23 Beholder - Totale Überwachung im Gameplay-Trailer

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.