Beyond a Steel Sky - Adventure-Klassiker Beneath a Steel Sky bekommt einen Nachfolger

Beyond a Steel Sky erscheint noch dieses Jahr und setzt die Geschichte von Beneath a Steel Sky fort. Die Story soll sich mit Themen wie Kontrolle und Privatsphäre beschäftigen.

von Mathias Dietrich,
26.03.2019 09:53 Uhr

Beyond a Steel Sky - Teaser zeigt das Cyberpunk-Setting des Adventures 0:46 Beyond a Steel Sky - Teaser zeigt das Cyberpunk-Setting des Adventures

Der Entwickler Revolution Software hat einen Nachfolger zu dem Adventure-Klassiker Beneath a Steel Sky angekündigt. Das Projekt hört auf den Namen »Beyond a Steel Sky« und soll noch dieses Jahr erscheinen. Aussagen über einen Nachfolger gab es seit 1994 regelmäßig. Zuletzt sprach der Entwickler im Jahr 2012 über die Entwicklung von Beneath a Steel Sky 2.

Team des Originals kehrt zurück: Hinter dem neuen Projekt stehen Charles Cecil und Dave Gibbons (Watchmen), die sich bereits für das Original verantwortlich zeichnen. Statt in einem 2D-Point-and-Click-Stil wird Beyond a Steel Sky komplett in 3D erstrahlen. Wie in einem Action-Adventure könnt ihr die Kamera hier komplett selbst kontrollieren. Um sich weiter von dem 2D-Stil zu distanzieren entschied man sich zudem dazu, den Titel nicht Beneath A Steel Sky 2 zu nennen.

Die Story: Utopia gebaut von einer KI

Die Macher geben an, dass ihnen die Cyberpunk-Thematik des Vorgängers wichtiger ist, als dessen Geschichte. Dennoch handelt es sich nicht um ein Reboot, sondern einen waschechten Nachfolger. Wissen über den ersten Teil soll die Spielerfahrung bereichern, gleichzeitig sollen aber auch Anfänger der Story ohne Abstriche folgen können.

Robert Foster feiert sein Comeback: Ihr werdet erneut in die Rolle des Protagonisten von Teil 1 schlüpfen. Beyond a Steel Sky soll sich mit sozialer Kontrolle und Privatsphäre beschäftigen. Dem Lead Director zufolge ist ein großes Thema des Spiels, wie eine KI auf Grundlage der Maslowschen Bedürfnishierarchie eine menschliche Gesellschaft mit dem Ziel, ein Utopia zu erschaffen, aufbauen würde.

Auch Union City aus dem Vorgänger wird wieder ein Schauplatz.Auch Union City aus dem Vorgänger wird wieder ein Schauplatz.

Social Credit als Utopia-Grundlage? Als Beispiel bezieht sich Cecil auf das Social-Credit-System in China, das das Verhalten der Bewohner bewertet. Im Westen wird dieses als sehr unterdrückend angesehen. Doch Befürworter argumentieren damit, dass es positive Aspekte mit sich bringt, wie eine Anregung dazu, keinen Müll auf der Straße liegen zu lassen.

Beneath A Steel Sky gibt es kostenlos bei GOG

Wer sich vor Release in das Cyberpunk-Universum einspielen will, der kann sich Beneath a Steel Sky gratis bei GOG herunterladen. Ihr spielt Robert Foster, einen Außenseiter, der von den Sicherheitskräften einer der sechs auf der Erde verbleibenden Metropolen entführt wird. An seiner Seite ist die künstliche Intelligenz Joey. Dessen Persönlichkeit speichert Foster auf einer Platine, die er ganz einfach in diversen Robotern installieren kann.

Im Jahr 2009 erschien zudem eine Remastered Version des Klassikers exklusiv für iOS-Geräte. Die zeichnet sich vor allem durch neue animierte Zwischensequenzen von Gibbons aus, sowie einer verbesserten Soundqualität. Für Einsteiger gibt es zudem Hilfseinblendungen. Die Sprachausgabe des Spiels ist komplett in Englisch gehalten, allerdings gibt es deutsche Untertitel.

Zeitreise: Darum boomten Adventures 2009 in Deutschland


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen