BioWare-Veteranen arbeiten mit neuem Studio an Sci-Fi Rollenspiel

Das neu gegründete Studio Archetype Entertainment wird sich gemeinsam mit den Publishern von Magic: The Gathering an ein neues Rollenspiel mit Story-Fokus wagen.

von Jonas Hellrung,
31.01.2020 11:17 Uhr

Archetype Studios hat bereits erste Concept Arts zum neuen Projekt veröffentlicht. Archetype Studios hat bereits erste Concept Arts zum neuen Projekt veröffentlicht.

Nun ist es also offiziell: James Ohlen, der ehemalige Lead Designer bei BioWare, arbeitet wirklich mit seinem eigenen Studio Archetype Entertainment unter der Flagge von Wizards of the Coast an einem neuen Spiel. Das Studio besteht aus ehemaligen BioWare-Mitarbeitern sowie »erfahrenen Entwicklern anderer AAA-Studios«, so ein Statement auf der offiziellen Webseite.

Archetype Entertainment fungiert dabei als »eigenständige Abteilung« von Wizards of the Coast. Der Publisher ist besonders für Magic: The Gathering sowie Dungeons and Dragons bekannt und wird sich von nun an also auch um die Veröffentlichung der Spiele von Archetype Entertainment kümmern.

Story-Entscheidungen & Konsequenzen

Bereits im April letzten Jahres wurde bekannt, dass Bioware-Veteran Ohlen mit Wizards of the Coast zusammenarbeiten und für sie ein eigenes Studio leiten wird. Seitdem wurde es aber ziemlich ruhig um das Projekt. Nun sind also der Name des Studios und erste grobe Details zu ihrem neuen Spiel über die offizielle Website veröffentlicht worden.

Bei dem noch namenlosen Spiel soll es sich um ein Rollenspiel mit Science-Fiction-Setting auf mehreren Plattformen handeln. Außerdem soll ein sehr großer Fokus auf der Story und den Konsequenzen der weitreichenden Entscheidungen liegen. Klingt alles nicht nur ein wenig nach Mass Effect? Ohlen scheint sich auf die Werte zu besinnen, die BioWare einst groß machten.

Erstes Bild zum Spiel

Schon lange gab es Gerüchte, BioWares Spiele hätten besonders unter der Zusammenarbeit mit EA und den damit verbundenen Anforderungen des Publishers gelitten. Auf Archetypes Website äußern sich die Entwickler zu ihrer eigenen Firmenphilosophie.

"Wir entwickeln Spiele, die die Vielfalt unseres Publikums repräsentieren. Wir glauben auch, dass Spielstudios Spitzenentwickler befähigen und sie mit ehrgeizigen Projekten herausfordern sollten, die von einer starken, klar kommunizierten kreativen Vision geprägt sind."

Es bleibt abzuwarten, ob diese ambitionierte Vision umsetzbar ist und wie sich das neue Studio unter dem neuen Publisher macht. Weitere Details oder gar ein Release-Datum wurden nicht genannt, lediglich ein erstes Concept Art auf der Website des Studios gibt Anhaltspunkte auf die ungefähre Richtung des Spiels:

Die erste Concept Art zu Archetypes neuem Spiel zeigt eine mysteriöse Sci-Fi Welt. Die erste Concept Art zu Archetypes neuem Spiel zeigt eine mysteriöse Sci-Fi Welt.

Wenn man Chad Robertson, General Manager von Archetype Entertainment und ehemaliger BioWare-Entwickler, glauben darf, soll das neue Spiel »die nächste Generation storybasierter Rollenspiele« einläuten. Ob das wirklich klappt? Schreibt uns gern in die Kommentare, was ihr euch von dem neuen RPG erwartet und ob ihr an den Erfolg glaubt!


Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen