Blizzards Battle.net - Account-Namen können jetzt geändert werden – gegen Cash

Nutzer von Blizzards Online-Plattform Battle.net dürfen jetzt gegen Gebühr ihren Kontonamen ändern. Der erste Wechsel ist frei.

von Stefan Köhler,
16.09.2016 15:56 Uhr

Den negativen Ruf in Battle.net-Spielen loswerden? Kein Problem per Namensänderung. Den negativen Ruf in Battle.net-Spielen loswerden? Kein Problem per Namensänderung.

Bei Steam Standard, für Sonys PSN ein seit Jahren gefordertes Feature: Battle.net-Nutzer können ab sofort den Namen ihres Accounts ändern lassen. Wer die Blizzardspiele World of Warcraft, Diablo 3, Starcraft 2, Overwatch, Heroes of the Storm oder Hearthstone unter einem neuen Namen spielen möchte, kann dies also ab sofort tun. Der Link findet sich unterhalb.

Anders als beispielsweise bei Steam, kann das Feature aber nicht ständig genutzt werden: Eine Änderung ist kostenlos, danach werden 10 Euro fällig. Und zwar pro Änderung. Dafür müssen die Kontonamen noch nicht einmal einzigartig sein, jeder den Richtlinien entsprechende Name ist wählbar.

Nicht nur Blizzard verlangt Geld für die Änderung an Battle.net-Konten. Microsoft will ebenfalls für neu gewählte Xbox-Gamertags ein paar Euro sehen.

Hier geht's zur Namensänderung auf Battle.net

Blizzard Entertainment - Video zum 25. Geburtstag des Entwicklerstudios 2:29 Blizzard Entertainment - Video zum 25. Geburtstag des Entwicklerstudios

Blizzard Entertainment - Eine Unternehmensgeschichte ansehen

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.