In Borderlands 3 könnt ihr jetzt echten Wissenschaftlern bei ihrer Forschung helfen

In Borderlands findet ihr jetzt einen neuen Arcade-Automaten, mit dem ihr euch wie ein richtiger Wissenschaftler fühlen könnt, obwohl ihr eigentlich nur Tetris spielt.

von Géraldine Hohmann,
08.04.2020 12:11 Uhr

An Bord der Sanctuary III steht ein neuer Arcade-Automat mit einer außergewöhnlichen Funktion. An Bord der Sanctuary III steht ein neuer Arcade-Automat mit einer außergewöhnlichen Funktion.

Mal ehrlich: Die exzentrische Welt des Shooters Borderlands 3 ist ja die meiste Zeit sehr realitätsfern. Doch ausgerechnet dort könnt ihr nun in einem kurzweiligen Arcade-Spiel wissenschaftliche Daten auswerten. Diese werden für medizinische Studien benötigt und verlassen somit die virtuelle Realität. Die Belohnungen, die ihr euch verdienen könnt, tun das zwar leider nicht, sind aber trotzdem cool.

Ihr findet den neuen Arcade-Automaten an Bord der Sanctuary III, in der Krankenstation von Dr. Tannis. Was erwartet euch also bei eurem Ausflug dorthin und wie funktioniert das ganze?

Insert Poopjoke here

Das Spiel ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit der McGill University, Massively Multiplayer Online Science und der Microsetta Initiative. Und falls ihr euch fragt, was genau ihr da eigentlich auf dem Bildschirm des Acrade-Automaten habt: Es sind Darmbakterien. Also nicht wörtlich.

Der menschliche Darm gibt Aufschluss über Krankheiten wie Diabtetes, Autismus und sogar Angstzustände und Depressionen. Wissenschaftler haben komplexe Berechnungen dazu in einfache Minispiele umgewandelt.

In dem Arcade-Spiel, das an Tetris oder Vier-Gewinnt erinnert, ordnet ihr Darm-Mikroben zu und erkennt eventuelle Fehler der Computer-Analyse, wenn ihr mal Felder nicht korrekt zuordnen könnt. Eure Ergebnisse werden dann an die Forschungsteams weitergeleitet.

Darm-Mikroben hübsch aufbereitet: So sieht das wissenschaftliche Zuordnen von Daten in Borderlands 3 aus. In der Realität womöglich nicht. Darm-Mikroben hübsch aufbereitet: So sieht das wissenschaftliche Zuordnen von Daten in Borderlands 3 aus. In der Realität womöglich nicht.

Durch das Lösen winkt eine Belohnung durch Ingame-Währung, die ihr für einzigartige Kammer-Jäger-Köpfe und -Skins oder Booster ausgeben könnt. Die Booster erhöhen zeitlich begrenzt eure Werte, verbessern eure Beutequalität oder den Erfahrungsgewinn.

Falls ihr jetzt Lust auf noch mehr wissenschaftliche Arbeit bequem vom Gaming-PC aus habt, dann schaut doch mal bei unserem ausführlichen FAQ zum Thema Folding@Home vorbei.

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen