Call of Duty: Black Ops - Neuer Patch behebt Soundprobleme

Der jüngste Patch für den Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops behebt diverse Soundprobleme.

von Andre Linken,
21.01.2011 13:03 Uhr

Der Entwickler Treyarch hat einen weiteren Patch für den Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops veröffentlicht. Das besagte Update steht ab sofort via Steam zum Download bereit und behebt unter anderem ein Problem mit dem Sound im Multiplayer-Part des Spiels. Außerdem wir die allgemeine Stabilität des Programms verbessert. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie unterhalb dieser Meldung.

» Den Test von Call of Duty: Black Ops lesen

Patch-Notes für Call of Duty: Black Ops

  • MP Audio stuttering on certain systems.
  • Playercards sometimes not showing properly.
  • Added three Private Match Server Settings: Team Change, Team-Up Period, and Keep Balanced Teams.
  • Added Alternate Color Scheme for accessibility: Settings / Multiplayer / Player Name Indicator.
  • Changed Team-Up Period countdown interval to 10 seconds.
  • Combat Training sessions are no longer counted in Server Browser Unranked tab.
  • Friends on your team will now show as blue on your minimap.
  • Prevention of various exploits.
  • Objective markers localized for all languages.
  • Various stability improvements
  • Recognize new "invalid password" server response

Call of Duty: Black Ops - Screenshots ansehen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen