Capcom: Von der Konsole zum PC

von GameStar Redaktion,
08.11.2001 10:05 Uhr

Konsolenbesitzern ist der Name Capcom schon lange ein Begriff. Schließlich ist die japanische Firma für die erstklassigen Spiele der Street Fighter- und Resident Evil-Reihe zuständig. Jetzt hat das Unternehmen die Abteilung Capcom-PC gegründet. Die übernimmt nicht nur den Vertrieb von PC-Spielen wie Empire Earth oder Alien vs. Predator 2 in Japan, sondern soll auch Capcom-Konsolenhits auf den PC umsetzen. Erste Kandidaten sind das Jump-and-Run Mega Man X5 und das gruselige Action-Adventure Dino Crisis 2, deren Umsetzungen von der PSOne noch in diesem Jahr fertig sein werden. Ob auch eine Konvertierung der erstklassigen PS2-Titel Onimusha oder Devil May Cry geplant ist, steht noch in den Sternen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen