Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 6: Club 3D Radeon HD 7770 - So laut kann eine HD 7770 sein

Fazit

Mark Geiger: Obwohl die AMD Radeon HD 7770 und insbesondere die Asus Radeon HD 7770 DirectCU gerade durch die sehr effizienten Kühlsysteme glänzten, patzt die Club 3D Radeon HD 7770 hier im Test fatal. Die Leistung aller drei Karten ist unterm Strich die gleiche und auch die Energieeffizienz ist durchweg weg sehr gut - und durch den Preisfall bietet die Radeon HD 7770 aktuell die beste Kombination aus Preis und Leistung in der Einsteigerklasse.

Warum ich mir aber dann die sehr laute Club 3D-Version für 110 Euro kaufen soll, erschließt sich mir vor allem dadurch nicht, dass sogar die gleichschnelle Referenzkarte für ebenfalls 110 Euro einen besseren Lüfter hat - und das flüsterleise, übertaktete Asus-Modell im Preisvergleich ebenfalls ab 105 Euro zu haben ist. Die Nvidia Geforce GTX 650 Ti lohnt sich damit nicht mehr, denn sie liegt zum Preis von 100 Euro in den Benchmarks zwar gleichauf, leistet aber etwas weniger und besitzt einen lauteren Lüfter sowie einen höheren Stromverbrauch.

Wer bereit ist etwas tiefer in die Tasche zu greifen, um bei aktuellen Spielen auf Nummer sicher zu gehen, der kann sich schon ab 125 Euro eine Nvidia Geforce GTX 650 Ti Boost Edition mit satten 35 Prozent mehr Leistung anschaffen. Alternativ ist der Einstieg in die Mittelklasse dank der Radeon HD 7850 schon ab 135 Euro möglich, die noch einmal elf Prozent Leistung oben drauflegt. Alle anderen, die auch in aktuellen Topspielen Kantenglättung zuschalten wollen, verzichten entweder auf die Full-HD-Auflösung oder greifen ab 180 Euro aufwärts zur Oberklasse, beispielsweise zur Geforce GTX 660 Ti.

» Club 3D Radeon HD 7770 im Preisvergleich
» AMD Radeon HD 7770 im Preisvergleich
» Einkaufsführer: Grafikkarten bis 250 Euro

Club 3D Radeon HD 7770 - Bilder ansehen

6 von 7

zur Wertung



Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen