GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 3: Command & Conquer: Die Story - Was bisher im Tiberium-Universum geschah

2031 - 2047

2031: CABAL dreht plötzlich durch und erklärt sich zum Herrscher der Bruderschaft. Um seine Cyborg-Armee aufzuhalten, verbünden sich GDI und Nod kurzfristig. Dabei fällt der GDI das Tacitus in die Hände, mit dessen Hilfe die Weltpolizei die Tiberium-Seuche eindämmt.

2034: Nach der Zerstörung von CABAL zerfällt die Bruderschaft abermals. Doch mithilfe des neuen Supercomputers LEGION zettelt der – wieder genesene – Kane einen Anti-GDI-Aufstand in Rio de Janeiro an, um andere Splittergruppen aufmerksam zu machen.

In Australien nimmt Kane den abtrünnigen Priester Marcion gefangen. Allerdings nicht, um ihn auszuschalten. Stattdessen soll Marcion die Bruderschaft als Kanes Marionette führen. Muss ja nicht gleich jeder wissen, dass der Glatzkopf wieder mitmischt.

2037: Obwohl die Tiberium-Mutanten, die sich selbst »Die Vergessenen« nennen, von der GDI unterstützt werden, ziehen sie sich in lebensfeindliche Gebiete zurück. Einen Grund für dieses Nomaden-Dasein nennen sie nicht.

2043: Kane scheint verschwunden, Nod besiegt. Angesichts dessen schließt die GDI 60 Prozent ihrer Stützpunkte. Fortan konzentriert sich die Weltpolizei auf die Evakuierung schwer verseuchter Gebiete, der »Roten Zonen«.

2047: Das Ingenieurscorps der GDI zerstört den letzten Bunker von CABAL. Der durchgeknallte Supercomputer ist damit endgültig Geschichte. Es könnte allerdings sein, dass Teile seiner Persönlichkeit in Kanes Nachfolgemodell LEGION schlummern.

Kane tritt wieder ins Rampenlicht, als Nod bei einem Überraschungsangriff die Raketenabwehr der GDI ausschaltet – und die Raumstation Philadelphia mit einer Atomrakete pulverisiert. Der Dritte Tiberium-Krieg beginnt.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.