GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Wertung: Corruption 2029 im Test: Ein Fest für XCOM-Fans

Wertung
81

»Düstere SciFi-Rundenstrategie, die trotz spannender Prämisse erzählerisch enttäuscht, aber mit großer taktischer Tiefe und Vielfalt punktet.«

GameStar
Präsentation
  • stimmungsvolles Licht- und Leveldesign
  • Ausblendungen garantieren Übersicht
  • wuchtige Waffensounds
  • vereinzelte Lade-Ruckler und Glitches
  • nur ein Landschaftstyp

Spieldesign
  • guter Spielfluß aus Echtzeit und Rundenstrategie
  • motivierendes Belohnungssystem
  • modulare Implantate erlauben Spezialisierung
  • zerstörbare Deckung und Wände
  • monotones Gegner- und Missionsdesign

Balance
  • Gegner verhalten sich nachvollziehbar
  • fordernde und faire Kämpfe
  • Planung und Strategie zahlt sich aus
  • drei Schwierigkeitsgrade, jederzeit änderbar
  • Granaten und Medikits nur im Level auffindbar

Story/Atmosphäre
  • düsteres Post-Bürgerkriegsszenario
  • SciFi-Welt mit Bezügen zur Jetztzeit
  • nichtssagende Geschichte
  • Funde in Welt bestehen nur aus faden Textboxen
  • Soldaten-Trio bleibt blass

Umfang
  • Kampagne mit drei Kapiteln
  • rund zwölf Stunden Spielzeit
  • hoher Wiederspielwert durch optionale Ziele
  • einfallslose Waffengattungen
  • starre, lineare Missionsabfolge

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (80)

Kommentare(80)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.