DCs The Kitchen - Comic-Verfilmung mit Melissa McCarthy geplant

Eine neue DC Comic-Verfilmung über die Mafia in Hell’s Kitchen kündigt sich an. Die Hauptrolle übernimmt Comedystar Melissa McCarthy.

von Vera Tidona,
14.02.2018 15:05 Uhr

The Boss-Star Melissa McCarthy wird in der DC Comic-Verfilmung The Kitchen zum Mafiaboss.The Boss-Star Melissa McCarthy wird in der DC Comic-Verfilmung The Kitchen zum Mafiaboss.

Warner arbeitet mit The Kitchen an einer neuen Comic-Verfilmung aus dem Hause DC. Angesiedelt in Hell's Kitchen der 70er Jahren stehen die kriminellen Machenschaften der Mafia im Mittelpunkt der Handlung.

Wer nun auf eine düstere Comic-Verfilmung im Stil der Marvel-Serien auf Netflix hofft, wird enttäuscht sein. Denn inzwischen steht die erste Besetzung fest und dürfte für eingefleischte Comic-Fans eine handfeste Überraschung sein: Comedystar Melissa McCarthy (Ghostbusters) übernimmt gemeinsam mit ihrer Comedy-Kollegin Tiffany Haddish (Girls Trip) die Hauptrolle in der Comic-Verfilmung. Wer die dritte im Bunde ist, steht noch aus.

Melissa McCarthy ist bekannt für ihre Kinokomödien wie Brautalarm, The Boss oder Taffe Mädels. Somit darf man wohl von einer witzigen Comic-Verfilmung mit diversen Slapstickeinlagen ausgehen.

Der DC Comic The Kitchen wird verfilmt.Der DC Comic The Kitchen wird verfilmt.

DC Comic The Kitchen

Die Comic-Vorlage The Kitchen erschien im Jahr 2015 und stammt von Ollie Masters und Ming Doyle. Die Handlung spielt in New York der 70er Jahre. Die irische Mafia hat Hell's Kitchen fest im Griff. Als drei führende Mafiabosse vom FBI ins Gefängnis gebracht werden, übernehmen kurzerhand ihre Ehefrauen die kriminellen Geschäfte. Die bisher braven Hausfrauen finden schnell Gefallen an ihren neuen Aufgaben. Doch was passiert, wenn ihre Männer wieder auf freiem Fuß sind und das Kommando zurück haben wollen?

Für die Comic-Verfilmung zeigt sich Andrea Berloff verantwortlich, Drehbuchautorin von Straight Outta Compton. Sie wird nicht nur das Drehbuch schreiben, sondern legt mit The Kitchen auch ihr Regiedebüt hin. Produziert wird der Film von Michael De Luca. Ein Release-Termin steht noch nicht fest.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen