GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Seite 2: Deus Ex 2

Ballern oder Bestechung?

Die fliegenden Drohnen programmieren Sie per Hacker-Fähigkeit für eigene Zwecke um. Die fliegenden Drohnen programmieren Sie per Hacker-Fähigkeit für eigene Zwecke um.

»Es gibt weder Böse noch Gute. Der Spieler sucht sich Verbündete, oder er macht sich Feinde«, erklärt Warren Spector. Das tun wir, indem wir per Multiple-Choice-Dialog Missionen annehmen. Wer für die Gen-Bekämpfer in eine Fabrik der Illuminaten eindringt und deren Boss umlegt, hat die Brüder fortan zum Feind. Wer sich vom Ober-Illuminaten allerdings mit ein paar Credits bestechen lässt, verliert bei den Öko-Radikalen an Ansehen und muss fortan vor ihnen auf der Hut sein. Aus all diesen Entscheidungen und Aufträgen setzt sich die Handlung zusammen. »Der Spieler hat viel mehr Kontrolle über die Story als in Teil 1«, erklärt Spector. Durch Verzweigungen kann es durchaus vorkommen, dass Sie einzelne Levels gar nicht besuchen.

An mehreren Stellen im Spiel bekommen Sie jedoch Gelegenheit, selbst schwer zerrüttete Beziehungen zu flicken. Die Spieldauer, so Spector, liegt bei mindestens 20 Stunden. Wenn Sie alle Levels sehen wollen, müssen Sie Deus Ex 2 sowieso öfter durchspielen.

Ihr Wille zählt!

Auch Tische haben Hitpoints: Wie in echt können brennbare Materialien Feuer fangen. Auch Tische haben Hitpoints: Wie in echt können brennbare Materialien Feuer fangen.

Stellen Sie sich vor, Sie kämpfen sich mit Begleitern in ein feindliches Hauptquartier - aber eigentlich gehen Ihnen die KI-Kameraden auf die Nerven. Also greifen Sie zur Maschinenpistole und schießen sie nieder! In vielen anderen Spielen haben Sie jetzt ein Problem, womöglich bestraft das Programm die verbotene Aktion mit einem finalen »Game Over«. Nicht so Deus Ex 2: »Wir haben Beta-Tester, die absolut jedes lebendige Wesen im Spiel erledigt haben«, verrät Spector. »Und andere haben keine einzige Person abgemurkst.« Auf die Gewaltfrage angesprochen, meint Spector: »Trotz der friedfertigen Lösungswege ist Invisible War kein Spiel für Kinder, sondern ganz klar für Erwachsene.«

PDF (Original) (Plus)
Größe: 888,3 KByte
Sprache: Deutsch

2 von 3

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.