Deutsche Spiele-Verkaufscharts - Sechs Neueinsteiger in den Top 20

Nach wochenlangem Stillstand sind gleich sechs Titel in die Top 20 der Deutschen PC-Spiele-Charts eingestiegen.

von Andre Linken,
05.07.2010 09:52 Uhr

Wochenlang herrschte angesichts fehlender Veröffentlichungen Stillstand in den Deutschen Spiele-Verkaufscharts. Dies hat sich nun auf einen Schlag geändert. Gleich sechs Neueinsteiger sind in den Top 20 zu finden. Mit dem Multiplayer-Shooter All Points Bulletin (3.), dem Ego-Shooter Sniper: Ghost Warrior (4.) und dem Taktik-Shooter ARMA 2: Operation Arrowhead (7.) konnten sich drei davon sogar in den oberen Gefilden platzieren.

Ebenfalls neu vertreten sind das Rundenstrategiespiel Disciples 3: Renaissance (11.), das Actionspiel Lego Harry Potter sowie überraschend das bald drei Jahre alte Call of Duty 4: Modern Warfare (9.)

Die komplette Hitliste der Deutschen Verkaufscharts finden Sie in unserer ausführlichen Charts-Rubrik.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen