Deutscher Computerspielpreis: Wir beantworten all eure Fragen in der Pre-Show zum DCP 2021

Aufgepasst: Der Deutsche Computerspielpreis steht vor der Tür und zu diesem Anlass veranstalten wir eine Pre-Show, in der eure Beteiligung gefragt ist.

von GameStar Redaktion, Michael Obermeier,
07.04.2021 12:33 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Wieso, weshalb, warum? In der offiziellen Pre-Show zum Deutschen Computerspielpreis 2021 beantworten Games-Star-Redakteur und -Moderator Michael Obermeier sowie Streamerin Farbenfuchs eure Fragen zur Veranstaltung und stellen die nominierten Spiele des DCP 21 vor.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Alles, was ihr zur Pre-Show des DCP 2021 müsst

Seit 2009 wird jedes Jahr der Deutsche Computerspielpreis verliehen. Auch 2021 kehrt der DCP als digitales Event zurück - und bekommt diesmal sogar eine offizielle Pre-Show. Moderiert von Cosplayerin und Streamerin Leslie alias »Farbenfuchs« und Michael Obermeier geht's dabei nicht nur um die Spiele, sondern vor allem um eure Fragen.

Im Livestream am 7. April bringen wir euch nämlich nicht nur den DCP näher, erklären Funktion, Aufbau und Jury-Arbeit. Zusätzlich geben wir auch den Zuschauern im Livestream die Möglichkeit, ihre Fragen zum Preis direkt an die Ausrichter zu stellen. Neben Felix Falk, dem Geschäftsführer des game Bundesverband sind außerdem die Jury-Vorsitzende Prof. Odile Limpach und Co-Moderator Uke Bosse mit in der Sendung.

Ebenso sprechen wir auch mit nominierten Entwicklern wie ION Lands (Cloudpunk) und Monolith of Minds (Resolutiion) über den Stellenwert des DCP für ihre Arbeit. Ebenso lassen wir die drei Nominierten der Kategorie »Studio des Jahres« Ubisoft Düsseldorf, Mimimi Productions und King Art zum ultimativen »Studio-Duell« antreten.

Neben einer Vorstellung der nominierten Spiele sprechen außerdem die Nominierten der Kategorie »Spieler/Spielerin des Jahres«, Streamerin Gnu, Autorin Nina Kiel und Dennis Winkens von wheelyworld.de über ihre Lieblingsspiele des vergangenen Jahres.

Die große Preisverleihung des DCP mit 790.000 Euro Preisgeld wird moderiert von Barbara Schöneberger und Uke Bosse und findet dann eine Woche später, am 13. April 2021 statt.

Disclaimer: GameStar ist offizieller Medienpartner des Deutschen Computerspielpreises. Zur Fachjury des DCP gehört auch Rae Grimm, Chefredakteurin unserer Schwester-Website GamePro.de. Die Ausrichtung der Gala wird von der Event-Agentur Flimmer verantwortet, die genau wie GamePro und GameStar zur Webedia-Gruppe gehören.

DCP 2021: Das sind alle Nominierten   32     6

Mehr zum Thema

DCP 2021: Das sind alle Nominierten

Übrigens: Alle Nominierten des Deutschen Computerspielpreis stehen bereits fest. Wir haben euch bereits eine komplette Übersicht zusammengestellt, klickt dafür einfach auf den verlinkten Artikel.

zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.