Diablo 3 - Add-on Reaper of Souls im Multiplayer eingeschränkt mit dem Hauptspiel kompatibel

Wie Blizzard bestätigt hat, werden Spieler, die ausschließlich das Hauptspiel Diablo 3 besitzen, und jene, die sich das Add-on Reapter of Souls zulegen, auch weiterhin mehr Mehrspieler-Modus zusammenspielen können.

von Tobias Ritter,
28.08.2013 17:35 Uhr

Wer die Inhalts-Erweiterung Reaper of Souls kauft, kann Diablo 3 auch mit Spielern gemeinsam im Mehrspieler nutzen, die das Add-on nicht besitzen.Wer die Inhalts-Erweiterung Reaper of Souls kauft, kann Diablo 3 auch mit Spielern gemeinsam im Mehrspieler nutzen, die das Add-on nicht besitzen.

Im Rahmen der gamescom 2013 hat Spielentwickler Blizzard mit Reaper of Souls die erste Inhalts-Erweiterung für das Hack'n'Slay Diablo 3 angekündigt. Im offiziellen Forum auf battle.net fragten sich im Anschluss daran einige Spieler, wie es wohl mit der Mehrspieler-Kompatibilität zwischen Hauptspiel und Add-on aussehen würde - eine Frage, auf die nun Blizzards Community-Manager »Grimiku« eine Antwort gab.

Dem Blizzard-Mitarbeiter zufolge werden Diablo-3-Besitzer mit und ohne Reaper of Souls durchaus zusammen spielen können - wenn auch mit einigen kleineren Einschränkungen. Beispielsweise könnten der fünfte Akt oder die Nephalem-Prüfungen nur von Spielern genutzt werden, die sich die Inhalts-Erweiterung zugelegt hätten, so »Grimiku«.

Weitere Details plant Blizzard in den kommenden Wochen bekannt zu geben.

Diablo 3: Reaper of Souls - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen