Doom - Bethesda teasert Doom 2 als E3-Ankündigung an

Der Senior Vice President of Marketing bei Bethesda weiß genau, was die Fans sich wünschen und spricht von der Hölle auf Erden.

von Sebastian Zelada,
11.04.2018 18:03 Uhr

Doom könnte schon bald einen Nachfolger erhalten, der möglicherweise auf der E3 2018 angekündigt wird.Doom könnte schon bald einen Nachfolger erhalten, der möglicherweise auf der E3 2018 angekündigt wird.

Es dauert nicht mehr wirklich lange, bis die E3 2018 startet und Doom 2 könnte zu den großen Neuankündigungen der Messe gehören. Der Bethesda-Titel und Nachfolger von Doom aus dem Jahr 2016 ist bislang weder angekündigt noch existieren echte handfeste Hinweise auf dessen Entwicklung. Doch Bethesdas Senior Vice President of Marketing, Pete Hines, gießt nun ordentlich Öl ins Höllenfeuer der Spekulationen.

Aufhänger ist eine Frage der Webseite Dualshockers. Diese unterhielt sich mit Hines und lenkte das Gespräch auf die anstehende Messe und natürlich die Bethesda-Pressekonferenz, die am 11. Juni um 3:30 Uhr morgens deutscher Zeit stattfindet. Natürlich spielte Hines hauptsächlich den Ahnungslosen, doch eine Formulierung lässt sich durchaus als ein versteckter Hinweis interpretieren.

"Ich kann euch keine Hinweise darauf geben, was wir ankündigen und wann diese Spiele herauskommen werden. Aber ich werde euch sagen, dass wir viel neues Zeug auf der E3 zu besprechen haben werden. Ob ihr es realisiert oder nicht: Wir erleben gerade die Hölle auf Erden [Hell on Earth] mit der E3. Wir befinden uns inmitten von so viel Planung und Arbeit für all diese Inhalte, aber ich freue mich wirklich darauf."

Das ursprüngliche Doom 2 von 1994 trug den Untertitel "Hell on Earth". Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Doom - Test-Video: So modern ist der Oldschool-Shooter 9:10 Doom - Test-Video: So modern ist der Oldschool-Shooter

Für jeden etwas dabei

Der Teil, in dem Hines von Hölle redet, könnte also auf ein neues Doom hindeuten. Bethesda hat in jedem Fall mehr als genug starke Marken, welche potenziell fortgesetzt werden könnten. Auch neue IPs wären möglich. Die Gerüchte verdichteten sich in letzter Zeit, dass Prey einen Nachfolger oder zumindest einen umfangreichen DLC erhalten könnte.

Dass Bethesda mit mehr als nur zwei Titeln um die Ecke kommen wird, kann hingegen fast schon mit Sicherheit gesagt werden. Hines verspricht eine Menge Content:

"Ich denke, wir haben eine Menge Zeug, das die Leute mögen werden. Was mein Kommentar vorhin angeht: Es wird ein großer Mix von allen möglichen Dingen werden. Es wird nicht nur ein Genre oder Spiel geben. Es wird eine Menge Zeug in vielen Bereichen werden und hoffentlich ist für jeden etwas dabei."

Plus-Report: Bezahl-Mods für Skyrim und Co. - Warum die verhasste Idee doch gut ist

Bethesda - Trailer kündigt Termin für E3 2018-Showcase an 0:31 Bethesda - Trailer kündigt Termin für E3 2018-Showcase an


Kommentare(93)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen