Winziger Selbstbau-Computer bringt Doom zum Laufen

Ein Messwert für Kompatibilität und schieren Bastlerwillen: Der Shooter-Klassiker Doom läuft sogar auf dem Mini-Board Adafruit QT Py.

von Christian Just,
29.01.2022 16:37 Uhr

Aber bringt es Doom zum Laufen? Die geflügelte Herausforderung an alle Computerbastler und findigen Coder trug schon erstaunliche Früchte, wie Doom innerhalb von Minecraft oder sogar das neueste Doom Eternal auf einem Smart-Kühlschrank.

Jetzt zeigt das Mini-Board Adafruit QT Py, dass mit etwas Bastelei und einem 240x240-Pixel-Bildschirm auch der klassische Shooter ohne Probleme läuft. Der extra zum Spielen konfigurierte Build weist ein Steuerkreuz und sechs Aktionstasten auf, wodurch sich die simple Steuerung von Doom bedienen lässt.

Auf dem winzigen Gerät lässt sich Doom überraschend klar erkennen und flüssig spielen. Schaut mal selbst:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Doom-Boy Marke Eigenbau

Doom wurde mithilfe des Emulators Retro-Go auf dem QT Py lauffähig gemacht. Dafür musste das Tool zunächst für das Mini-Board portiert werden, wie die Bastler auf der Website von Adafruit erklären. Der Build soll nicht nur, aber eben auch Doom flüssig wiedergeben können. Das Gerät weist die folgenden Specs auf:

  • ESP32 Pico v3 02, Dual Tensilica 240 MHz Kern mit 2 MB PSRAM, 8 MB Flash
  • 240×240 1,3 Zoll TFT IPS
  • microSD card
  • AW9523 GPIO-Expander für 10 Tasten, Konstantstrom-Hintergrundbeleuchtung, Kopfhörer-Stummschaltung, Kartenerkennung

Der Quellcode von Doom ist Open Source - einer der Gründe, warum der klassische Shooter so gerne hergenommen wird, um Kompatibilität zu demonstrieren. Na gut, außerdem ist er fast 30 Jahre alt und benötigt entsprechend wenige Hardware-Ressourcen. Und natürlich ist Doom ein Klassiker.

Auf der Gegenseite heißt die Grafik-Messlatte für Hochleistungs-PCs schon seit 15 Jahren Aber bringt er Crysis zum Laufen?. Diese Frage müssen sich PC-Spieler erneut stellen, denn überraschend kündigte Crytek dieser Tage das lange für unmöglich gehaltene Crysis 4 an:

Crysis 4 überraschend angekündigt   189     15

Mehr zum Thema

Crysis 4 überraschend angekündigt

Im kurzen Teaser-Trailer stecken mehr Details, als man auf den ersten Blick vermuten könnte. In unserer Analyse zu Crysis 4 zeigen wir sie euch!

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.