Dungeon Siege 3 - Nun doch Erfahrung im Koop-Modus

Entgegen ursprünglicher Meldungen, werden Charaktere im Multiplayer von Dungeon Siege 3 doch Erfahrung erhalten. Allerdings werden Einzel- und Mehrspielercharaktere voneinander getrennt.

von Hanno Neuhaus,
28.02.2011 12:44 Uhr

Koop-Spieler erhalten doch Erfahrung - müssen allerdings einen zweiten Charakter anlegen.Koop-Spieler erhalten doch Erfahrung - müssen allerdings einen zweiten Charakter anlegen.

Ende Januar machte die Nachricht die Runde, dass im Mehrspielermodus von Dungeon Siege 3 nur der Spieler Erfahrung erhalten würde, der das Spiel leitet. Alle Mitspieler müssten leer ausgehen, was bei einem kooperativen Rollenspiel natürlich nicht unbedingt als Spielspaß-förderlich zu verbuchen ist. In einem Interview mit der Webseite Destructoid bringt Nathan Davis von Obsidian Games nun ein wenig Klarheit in die Angelegenheit.

So wird in Dungeon Siege 3 zwischen Multiplayer- und Singleplayercharakteren unterschieden. Für jeden Modus muss also eine neue Spielfigur angelegt werden. Dabei wird aber auch der Charakter für den Multiplayer Erfahrung im Koop-Modus erhalten. Davis erklärt weiterhin, dass sie den Multiplayer so designen würden, dass Mitspieler ohne große Umstände schnell in ein Spiel einsteigen und dieses auch wieder verlassen können.

» Vorschau zu Dungeon Siege 3

Offizieller Release-Termin von Dungeon Siege 3 ist der 27. Mai.

Gameplay-Trailer zu Dungeon Siege 3 1:11 Gameplay-Trailer zu Dungeon Siege 3


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen