Electronic Sports League - Startet Lige der eSports-Champions

Die Intel Extreme Masters, weltweite Liga der eSport-Champions, startet in die dritte Saison.

von Andre Linken,
19.06.2008 16:44 Uhr

Die Intel Extreme Masters, weltweite Liga der eSport-Champions, startet in die dritte Saison. Es ist die weltweit höchste Spielklasse in der Electronic Sports League. Die Intel Extreme Masters besteht aus Ligen auf drei Kontinenten: Europa, Asien und Amerika. Die amerikanische und europäische Saisons enden in kontinentalen Final-Turnieren. In der Volksrepublik China und Südkorea finden nationale Finalturniere statt. Die besten Teams und Spieler dieser Finalspiele qualifizieren sich für das globale Finale auf der CeBIT 2009. Insgesamt finden ab der Games Convention 2008 mehrere offline Turniere auf den größten IT Messen vor dem globalen Finale statt.

Die weltbesten eSport-Clans spielen um ein Gesamtpreisgeld von 750.000 US Dollar - bisheriger Rekord für eine Online-Liga. Die Disziplinen der Intel Extreme Masters Saison III sind Counter-Strike 1.6 (5on5) und World of Warcraft (3on3). Weitere Details finden Sie ab sofort auf der offiziellen Website.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.