Empire of Sports - Kooperation mit Justine Hénin

Empire of Sports ltd.hat am heutigen Tag verkündet, dass man die ehemalige Tennisspielerin Justine Hénin für Kooperation im Rahmen des Online-Rollenspiels Empire of Sports gewinnen

von Andre Linken,
05.06.2008 17:49 Uhr

Empire of Sports ltd.hat am heutigen Tag verkündet, dass man die ehemalige Tennisspielerin Justine Hénin für Kooperation im Rahmen des Online-Rollenspiels Empire of Sports gewinnen. Die ehemalige
Nummer Eins ist davon überzeugt, dass die Förderung durch ihre Tennisakademie und durch das internetbasierte Spiel Nachwuchstalente zu besseren Spielern reifen lässt und Kindern völlig neue Perspektiven bietet.

Hénin zu der Kooperation: »Der fantastische Rollenspielteil von Empire of Sports Kinder dazu bewegen kann, verantwortungsbewusster zu handeln und auch einen positiven Einfluss auf Tennis im echten Leben
geben kann. Empire of Sports ist eines der wenigen Spiele, die dazu animieren, nach draußen zu gehen und Sport zu treiben.«

Nach ofizieller Aussage der Entwickler können Sie Justine Hénin und ihren langjährigen Trainer Carlos
Rodriguez als NPCs in Empire of Sports treffen. Beide geben dem Spieler unterschiedliche Missionen und vermitteln fortgeschrittene Tennistechniken -- Techniken, die sowohl im Spiel als auch im echten Leben beim Tennis helfen werden.

Bilder von Justine Hénin bei einer Partie Empire of Sports in der GameStar-Galerie.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen