Endlich Chef: Sascha reißt GameStar ins Verderben

Die Redaktion hat mich zum Manager gemacht und die Geschicke des Magazins leiten lassen. Natürlich nur im Spiel »MAG!!!«, schließlich sind die auch nicht komplett bescheuert.

Wenn ich eines mehr hasse als Gothic, dann sind es Wirtschaftssimulationen. Du weißt, dass dich deine gesamte Familie hasst, wenn du als Zehnjähriger unverhofft Winzer oder Oil Imperium für den Commodore 64 unterm Weihnachtsbaum findest. Warum schenkt man einem Kind sowas? Vielleicht war da die Hoffnung, mir etwas fürs spätere Leben beizubringen, mich vom Ballern abzuhalten oder mich den Umgang mit Kapital zu lehren. Beide Spiele ertrug ich damals für je rund zehn Minuten, von denen die besten Momente während der ersten fünf Minuten Ladezeit stattfanden, danach ging es nur noch bergab.

Nun wiederholte sich das Grauen, als ich für diesen Artikel die deutsche Wirtschaftssimulation MAG!!! aus dem Jahr 1996 ausgraben und dort die GameStar leiten musste, um mal zu zeigen, dass ich der bessere Chef anstelle des Chefs bin oder so. Perfekt: Ich kann mit deutschen Spielen grundsätzlich nicht viel anfangen, verstehe absolut nichts vom Genre und habe seit Einstellung der ASM kein Spielemagazin dieser Zeit mehr angerührt. Ideale Voraussetzungen also, um meinen Job als GameStar-Manager zum Trip durch die Hölle zu machen.

Mehr Geschichten aus 25 Jahren GameStar findet ihr hier:

Sascha Penzhorn
Sascha Penzhorn

Sascha Penzhorn mag es stumpf. Er steht auf Action und Shooter. Je dicker die Wumme und je fetter die Explosionen, desto besser! Zwischendurch fährt er gerne auch mal ein paar Rennen, so lange es schön arcadelastig bleibt. In kooperativen Spielen kämpft er an vorderster Front, er spielt den Tank, steckt den Schaden ein und gibt das Tempo vor. Worauf er so gar keinen Bock hat, ist Finanzplanung, Budgetierung, irgendwelche Spreadsheets, Zahlen und Statistiken. Dafür macht er allenfalls in Rollenspielen eine Ausnahme, so lange deren Titel nicht das Wort »Gothic« beinhalten. 

Installation aus der Steinzeit

»Mount d f:\ -t cdrom«. »Mount c d:\games\mag«. Na, bekommt ihr auch immer total Bock auf ein paar Stunden knallhartes Gaming, wenn eure Sitzung mit solchen Befehlen startet? Ich bin kein Nostalgiker. Ich empfinde keinerlei Liebe gegenüber Dosbox. Ich glaube, ich habe mehr Zeit mit dem Versuch verbracht, MAG!!! zu installieren und irgendwie vernünftig zum Laufen zu bringen, als es tatsächlich zu spielen.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(56)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.