ESWC Clash-Royale-Turnier - Das große Finale auf der Gamescom

Auf der Gamescom 2017 steigt das Finale des Clash-Royale-Turniers der ESWC. An vier Tagen locken offene Wettberwerbe, spannende Profi-Matches und 5000 Euro Preisgeld.

von Jochen Redinger,
22.08.2017 12:00 Uhr

Das großen ESWC Clash-Royale-Turnier auf der Gamescom wird präsentiert von PUMA Fragrances. Den Siegern winken 5.000 Euro Preisgeld. Das großen ESWC Clash-Royale-Turnier auf der Gamescom wird präsentiert von PUMA Fragrances. Den Siegern winken 5.000 Euro Preisgeld.

Zwei Lanes, drei Türme an jedem gegenüberliegenden Ende und ein Haufen gehorsamer Monster, der für uns versucht, die Befestigungen des Gegners einzureißen: so funktioniert das Mobile Game Clash Royale, im Grunde eine Weiterentwicklung der Tower-Wars-Maps aus Warcraft 3.

Und so wie eine andere Map daraus, nämlich Defense of the Ancients oder kurz DOTA, inzwischen eSports-Ruhm errungen hat, wird auch Clash Royale kompetitiv auf Turnierniveau gezockt, beispielsweise beim ESWC-Turnier auf der Gamescom 2017, gesponsert von PUMA Fragrances.

Clash Royale auf höchstem Niveau

Gemeinsam laden PUMA Fragrances und die ESWC die 32 besten Clash-Royale-Spieler Europas zum direkten Duell auf der Gamescom. In mehreren Qualifikationsrunden haben sich Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Rumänien, den Niederlanden, der Ukraine und Luxemburg gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und kämpfen jetzt um 5.000 Euro.

Am 24. und 25. August, jeweils von 12 bis 19 Uhr läuft das große Finalturnier am Stand der ESWC (Halle 5.1, Stand A20). Die besten Partien werden live auf der Bühne gezeigt und von bekannten Shoutcastern der Szene kommentiert. Zuschauen können Sie natürlich auch im Livestream.

Auf der Gamescom spielen und gewinnen

Doch halt! Sie wollen nicht nur zuschauen, sondern sich selbst mit den Besten messen? Am Mittwoch, den 23. August, haben Sie in einer von drei Qualifikationsrunden noch die Chance, sich die Teilnahme am großen Finale zu sichern. Acht Spieler ziehen in die Endrunde ein.

Die Registrierung zur Teilnahme erfolgt direkt am ESWC Stand auf der Gamescom (Halle 5.1, Stand A20). Die Spielzeiten der drei Qualifikationsrunden finden Sie auf der ESWC Homepage. Dort finden Sie ebenfalls die offiziellen Spielregeln und Teilnahmebedingungen.

Offene Turniere am Samstag

Der Samstag lockt dann noch einmal mit offenen Turnieren für alle interessierten Clash-Royale-Spieler. Alle zwei Stunden beginnt ein Wettbewerb für jeweils 100 Spieler. Den Siegern winken Ingame-Belohnungen und viele weitere witzige Preise.

Clash Royale funktioniert im Grunde wie die »Tower Wars« aus Warcraft 3.Clash Royale funktioniert im Grunde wie die »Tower Wars« aus Warcraft 3.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen