Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Fahrenheit

Adventure mit Antrieb

Der Spieler muss stets auf seinen mentalen Zustand achten. Ungut verlaufende Gespräche und brenzlige Situationen zehren an den Nerven.Der Spieler muss stets auf seinen mentalen Zustand achten. Ungut verlaufende Gespräche und brenzlige Situationen zehren an den Nerven.

Um kontinuierliches Verharren, Grübeln und Planen des Spielers zu verhindern, bestimmt das Spiel mit eigenständig agierenden NPC an vielen Stellen das Tempo. Passieren mehrere Dinge gleichzeitig, werden oft zusätzliche Handlungsbilder eingeblendet, die im Stil der TV-Serie 24 Spannung aufbauen. So kommt zum Beispiel nicht nur Lucas Kane ins Schwitzen, wenn er gerade die Spuren seiner Tat beseitigt und gleichzeitig einen blasenschwachen Gast in seine Richtung schlendern sieht. Zusätzlich Fahrt gewinnt das paranormale Abenteuer durch ein zeitweise action-orientiertes Interface -- spezielle Tätigkeiten der Spielfigur werden durch entsprechende Steuerbewegungen der Maus vollführt, sei es das Schwingen des Besens oder die überlebenswichtige Herzmassage bei einem verunglückten Kind. Rhythmus und Reaktionsfähigkeit sind auch in einigen Knöpfchendrück-Sequenzen (ähnlich dem Larry-Spiel Magna Cum Laude) nötig, die bei schnell geschnittenen Action-Szenen wie einem Kampf mit mehreren Streifenpolizisten zum Einsatz kommen. Hier nutzen die Entwickler Matrix-artige Zeitlupen-Ästhetik.

Multibild-Technik sorgt für dynamische Film- und Spielsequenzen.Multibild-Technik sorgt für dynamische Film- und Spielsequenzen.

Eine weitere innovative Komponente ist die mentale Gesundheit der Charaktere: Das Nervenkostüm der Spielfiguren wird durch Ereignisse, Dialoge und moralische Entscheidungen beeinflusst. Je nach psychischem Zustand können sich andere Story-Wege eröffnen. Ist der Charakter total durch den Wind, wird er unter Umständen verrückt oder begeht sogar Selbstmord. (sf)

4 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen