Fallout 4 - 400 Stunden Spielzeit, immer noch nicht alles gesehen

Einer der Entwickler des kommenden Fallout 4 will eigenen Angaben zufolge bereits 400 Stunden in der Spielwelt verbracht haben. Gesehen hat er aber angeblich immer noch nicht alles.

von Tobias Ritter,
18.06.2015 08:43 Uhr

Fallout 4 hat angeblich einen Umfang, der 400 Stunden Spielzeit deutlich überschreitet. Die Haupt-Story dürfte aber wohl deutlich früher beendet sein.Fallout 4 hat angeblich einen Umfang, der 400 Stunden Spielzeit deutlich überschreitet. Die Haupt-Story dürfte aber wohl deutlich früher beendet sein.

Dass auch das kommende Fallout 4 wieder mit einer riesigen Spielwelt aufwarten würde, war bereits klar. Einer neuen Aussage des Lead-Producers Jeff Gardiner zufolge ist der Umfang des Endzeit-Rollenspiels jedoch deutlich größer als erwartet.

Mehr als 400 Stunden hat er eigenen Angaben zufolge bereits in der Spielwelt zugebracht - und noch immer nicht alles gesehen. Das berichtete Gardiner kürzlich im Rahmen einer Diskussionsrunde auf der E3 2015.

Mehr: Alle E3-News von Bethesda

Eine ähnliche Erfahrung beim Spielen will auch der zuständige Game-Director Todd Howard gemacht haben. Er sei im Spielverlauf immer wieder auf Dinge gestoßen, von denen er dachte, wer die wohl designt habe:

"Ich spiele das Spiel und stoße immer wieder auf Dinge, von denen ich mir denke: ›Wer hat das gebaut? Was ist das? Es ist so verdammt umfangreich!‹"

Fallout 4 wurde auf der E3 2015 ausführlich angekündigt. Unter anderem ist bereits bekannt, dass es einen unverwundbaren Hunde-Begleiter geben wird.

News, Videos, Previews von der E3 2015

Fallout 4 - Die erste große Quest 3:01 Fallout 4 - Die erste große Quest

Fallout 4 - Bilder aus dem ersten Trailer ansehen


Kommentare(119)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen