Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: FAQ zu Modern Warfare 2 - Die wichtigsten Fragen geklärt

Fragen zum Multiplayer-Modus

Welche Multiplayer-Modi gibt es?

Neben dem neuen Special Ops-Modus für bis zu 2 Spieler (siehe unten) gibt es in Modern Warfare 2 acht Multiplayer-Modi. Neben den Klassikern wie Deathmatch (Free for All), Team-Deathmatch und Capture the Flag müssen die Teams bei Search and Destroy abwechselnd ein Zielobjekt beschützen oder verteidigen. Bei Sabotage gibt es eine Bombe auf der gesamten Karte und ein Ziel, wer die Bombe findet und das Ziel zerstört, gewinnt. Domination ist das aus Spielen wie Battlefield bekannte Erobern und Halten bestimmter Flaggen-Punkte auf der Karte. Bei Headquarters müssen Sie eine Basis erobern und sie gegen Feindangriffe verteidigen. Und zu guter Letzt versucht jeweils ein Angreiferteam im Spielmodus Demolition zwei vorgegebene Objekte mit Sprengsätzen zu zerstören.

Wie viele Mehrspieler-Karten werden mitgeliefert?

Zur Auswahl stehen 16 Levels, die teilweise an die Umgebungen der Einzelspielerkampagne angelehnt sind. Es gibt aber auch Karten, die vom Layout an Gebiete aus früheren Serienteilen erinnern.

1:54


» Vollbild-Trailer zum Mehrspieler-Modus von MW 2

Was ist Special Ops und wie schalte ich weitere Missionen frei?

Der Special Ops-Modus (SpecOps) ist eine der Neuerungen von Modern Warfare 2. In dieser Spielvariante treten maximal zwei Spieler an und müssen unter anderem auf den Karten der Singleplayer-Kampagne unterschiedliche Missionsziele erfüllen. Manchmal müssen alle Gegner ausgeschaltet werden, es gibt aber auch zeitbasierte Aufgaben, beispielsweise Schneemobilfahrten. Ihre Leistungen werden mit maximal drei Sternen pro Mission erfüllt. Je mehr Sterne Sie verdienen, desto mehr der insgesamt 25 Einsätze schalten Sie frei. Die beiden Spieler können auf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden antreten. Sie können den Special Ops-Modus auch allein Spielen, müssen dann aber gegen die gleiche Anzahl an Gegnern antreten.

Welche Waffen, Ausrüstungsgegenstände und Levels gibt es?

Neben dem üblichen und großzügig ausfallenden Waffenarsenal gibt es jetzt beispielsweise auch ein Riot-Shield, ein Schutzschild, und natürlich wieder zahlreiche Aufbauten und sonstige Erweiterungen für die Schießeisen.

Modern Warfare 2Modern Warfare 2

Die interessanteste Neuerung dürfte wohl der optionale Herzschlagsensor für einige Waffen sein, der ähnlich wie der Bewegungsdetektor im Film Aliens funktioniert.
Außerdem können Sie ihre Camouflage (Tarnung) und Callsigns (Rufzeichen) ändern.
Im Mehrspieler-Modus von Modern Warfare 2 sammeln Sie mit jedem Abschuss, erfüllten Herausforderungen und mit jedem gewonnen Match Erfahrungspunkte. So steigen Sie bis um 70 Ränge auf und schalten nach und nach neue Ausrüstungen und Spezialfähigkeiten (Perks) frei.

Perks, Killstreaks & Deathstreaks

Die Perks und Abschussserie (Killstreaks) aus Modern Warfare finden sich auch im Nachfolger, allerdings teilweise in erweiterter Form. So kontrollieren Sie nach elf Abschüssen die Geschütze eines AC-130-Flugzeugs und nach 25 Kills dürfen Sie eine taktische Atombombe zünden.
Komplett neu in Modern Warfare 2 sind die Deathstreaks, spezielle »Belohnungen«, die Sie erhalten, wenn sie mehrmals hintereinander getötet werden, ohne selbst einen Abschuss zu erzielen. So gibt es nach drei Toden für die folgende Runde mehr Lebenspunkte.

Die Killstreaks werden ebenfalls mit steigendem Spielerlevel freigeschaltet und Sie können vor dem Spielstart bestimmen, welche drei Killstreaks Sie in der Partie nutzen wollen.

» Special zu den Perks und Killstreaks ansehen

Gibt es wirklich keine Serverlisten und Dedicated Server mehr?

Nein, Infinity Ward setzt nun auch bei der PC-Version von Modern Warfare 2 auf das Matchmaking-System, das die Shooterserie auf der Konsole bereits seit Call of Duty 2 begleitet. Einen Dedicated Serven können Sie demnach auch nicht aufsetzten.

» Was fehlt sonst noch in der PC-Version?

Wie funktioniert das Matchmaking?

Sie haben bei diesem System die Möglichkeit der Lobby eines Freundes beizutreten oder selbst eine Lobby aufzumachen und sich aus dieser Lobby heraus für ein Spiel vermitteln zu lassen. Sie können andere Spieler in Ihre Lobby einladen und von dort aus entweder ein vorgefertigtes Spiel (auch aus einer Playlist) oder ein selbst erstelltes Spiel (mehr Optionen) starten. Über die Playlist legen Sie weitere Details zum Spiel fest, entscheiden sich beispielsweise für einen der Multiplayer-Modi mit leicht verändertem Regelwerk.

Ich kann diesmal auch in der Verfolger-Perspektive spielen?

Modern Warfare 2Modern Warfare 2

Ja, Modern Warfare 2 ermöglicht als erster Teil der Call of Duty-Serie den Wechsel in die Schulterperspektive. Die Option steht aber nur im Mehrspielermodus und nur in privaten Spielen oder bei extra ausgewiesenen Partien zur Verfügung. Die Schulterperspektive gilt immer für alle Teilnehmer des aktuellen Spiels, ein Wechsel in die Ego-Ansicht ist der Fairness halber während des Spiels nicht möglich.

Wird es wieder kostenlose Download-Inhalte (DLCs) geben?

Beim ersten Modern Warfare gab es genau wie bei World at War einige Patches, die nicht nur Fehler behoben sondern auch neue Karten lieferten. Während diese DLCs auf der Konsole kostenpflichtig waren, bekamen PC-Spieler die Erweiterungen kostenlos.

Auch für Modern Warfare 2 wurden bereits mindestens zwei DLCs angekündigt. Ob die Mini-Addons auch diesmal kostenlos sind oder ob Activision die Packs als Bezahldownload über Steam anbietet, wollte der Publisher noch nicht verraten.

Wie werden Modder unterstützt?

Bisher gar nicht. Der Publisher Activision und der Entwickler Infinity Ward haben bisher keinen Karten-Editor oder sonstige Tools für die Fans angekündigt. Inwieweit das Spiel auch ohne Hilfsmittel editierbar ist, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

» Zum Launch-Center für Call of Duty: Modern Warfare 2 wechseln

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Screenshots ansehen

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(76)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen