Ferrari - fährt bei 10tacle

von GameStar Redaktion,
07.11.2006 11:41 Uhr

Da freut sich so mancher Spieletester auf passende Marketingaktionen: 10tacle (GTR, GTR 2) und Ferrari haben ein Lizenzabkommen für die Entwicklung von Computerspielen abgeschlossen. Der Spielehersteller darf nun in seinen künftigen Spielen die komplette Ferrari-Produktpalette einbauen. Konkrete Produkte hat 10tacle noch nicht angekündigt. Zumindest ist von 'mehreren' Spielen die Rede. 10tacle-Vorstandsvorsitzender Michele Res freut sich über den Deal: "Die mit dem Markennamen Ferrari verbundene Lizenz ist das Beste, was man als Spielehersteller in diesem Bereich erwerben kann." Und wenn GTR-Entwickler SimBin weiterhin als Programmierteam zur Verfügung steht, sollte eigentlich wenig schief gehen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen