GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Der Flight Simulator hat auch nach World Update 6 immer noch große Baustellen

Eigentlich wollte unser Autor nur eine Runde über dem schönen neuen Deutschland drehen - doch am Ende wurde es ein frustrierter Erfahrungsbericht.

von Mario Donick,
11.09.2021 05:00 Uhr

Microsoft Flight Simulator begeistert Spieler, aber Sim-Experten sind frustriert. Daran ändert auch World Update 6 nichts, obwohl damit das virtuelle Deutschland so hübsch wie nie zuvor aussieht. Microsoft Flight Simulator begeistert Spieler, aber Sim-Experten sind frustriert. Daran ändert auch World Update 6 nichts, obwohl damit das virtuelle Deutschland so hübsch wie nie zuvor aussieht.

Schreibst du uns noch mal eine Einschätzung zum Flight Simulator mit dem World Update 6?« Hat mich der Peter letztens gefragt. »Ja, klar, kann ich machen«, habe ich entspannt geantwortet. Aber jetzt, wo ich die leere Worddatei vor mir, eine unnötig umständliche Installation und eine frustrierende Fehlersuche hinter mir habe, muss ich mich doch mal ungewohnt emotional auslassen.

Vor fast genau einem Jahr habe ich geschrieben, was Microsoft beziehungsweise Entwickler Asobo tun müssen, um die damaligen Probleme des Flight Simulators 2020 schnell zu lösen. Obwohl sich die Situation irgendwann verbessert hat (manche Dinge, wie die ständig falsche Windrichtung, haben ziemlich gedauert), ist die Nutzung des Flight Simulators immer noch eine Gratwanderung zwischen Begeisterung und Frustration.

Begeisterung darüber, wie schön alles aussieht, wie wahnsinnig viele neue Inhalte in World Updates kostenfrei hinzugefügt wurden und wie befriedigend Flüge sind, wenn alles funktioniert. Es gibt tolle Szenerien und mittlerweile ein paar wirklich gute Flugzeug-Addons.

Frustration, wenn der Simulator mal wieder abstürzt oder einfriert (und zwar ohne Drittanbieter-Addons installiert zu haben), wenn durch irgendwelche Cloud-Probleme das Landschafts-Streaming nicht funktioniert, oder wenn der Autopilot zwar nicht mehr so oft wie zu Beginn, aber immer mal wieder seine Kapriolen schlägt.

Ein paar neue, detaillierte Gebäude auf der Deutschland-Karte helfen bei diesen grundlegenden Problemen nur bedingt weiter.

Der Autor
Mario Donick fliegt in seiner Freizeit - am PC und in echten Kleinflugzeugen (siehe Foto). Für GameStar Plus begleitete er den Release des Microsoft Flight Simulator und kennt sich in der Mod- und Addon-Szene bestens aus. Unter anderem warnt er vor Abzocke mit kostenpflichtigen Addons und hilft euch in zahlreichen Guides mit der Steuerung eures Flugzeugs. Eine Auswahl von Marios besten Expertentipps findet ihr in der großen Guide-Übersicht zum Flight Simulator.

Asobos eigene Addons wie hier die Husky und ab Ende September die Ju-52 sind schön - aber manchen Nutzern wäre es lieber, wenn sich beim Microsoft Flight Simulator mehr auf das Beheben teils Monate alter Bugs konzentrieren werden würde. Asobos eigene Addons wie hier die Husky und ab Ende September die Ju-52 sind schön - aber manchen Nutzern wäre es lieber, wenn sich beim Microsoft Flight Simulator mehr auf das Beheben teils Monate alter Bugs konzentrieren werden würde.

Neue Inhalte, alte Probleme

Keine Frage: Es ist toll, dass das World Update 6 zahlreiche Sehenswürdigkeiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz hinzufügt, vier eigens modellierte Flughäfen in fast Payware-Qualität (zum Beispiel Stuttgart) ergänzt und auch die Daten einiger andere Plätze verbessert. Auch das Terrain in den Alpen ist jetzt viel detaillierter als vorher. Und natürlich ist es super, dass noch mehr Städte Photogrammetrie haben, unter anderem Wien, was mich als heimlichen Wien-Fan besonders freut. Diese Features sind allesamt gelungen, und in kaum einem Spiel gäbe es so etwas gratis.

Doch die Freude über die neuen Inhalte wird getrübt durch weiterhin vorhandene Bugs und Unsauberkeiten. Das sind Kleinigkeiten wie die immer noch abgebrochene Spitze des Berliner Fernsehturms und größere Immersionskiller wie das sogenannte Terrain Morphing, was gerade angesichts der besseren Höhendaten im Gebirge schade ist.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.