Fortnite - Im zeitlich begrenzten John-Wick-Modus ist niemand sicher

Ein neuer zeitlich begrenzter Spielmodus in Fortnite ist live: In »Wicks Kopfgeld« schaltet ihr feindliche Kopfgeldjäger aus und schnappt ihre Marken.

von Robin Rüther,
16.05.2019 17:16 Uhr

Der John-Wick-Spielmodus ist jetzt in Fortnite verfügbar.Der John-Wick-Spielmodus ist jetzt in Fortnite verfügbar.

Gestern haben wir über einen Leak zum John-Wick-Spielmodus in Fortnite berichtet, heute ist er schon da. Der Leak hat dabei in großen Teilen gestimmt: In »Wicks Kopfgeld« treten mehrere Teams gegeneinander an und sammeln Goldmarken, indem sie feindliche Kopfgeldjäger ausschalten.

Die drei Spieler mit den meisten Marken werden allerdings für alle anderen auf der Karte markiert - vom Jäger zum Gejagten. Aber auch schon davor sind die Marken Fluch und Segen zugleich: Je mehr ihr besitzt, desto deutlicher werdet ihr auf der Karte beim Laufen und Schießen hervorgehoben.

Insgesamt dürft ihr zweimal das Zeitliche segnen, danach spawnt ihr nicht wieder nach. Passend zum Update 9.01 startet ihr mit dem neuen Taktischen Sturmgewehr und einer Kampfschrotflinte.

Event-Belohnungen und John-Wick-Set

Mit dem Spielmodus sind auch eine Reihe von Herausforderungen aufgetaucht, mit denen ihr euch unter anderem ein Rückenaccessoire in Form einer Goldmünze, eine neue Lackierung und einen Hängegleiter freischaltet. Die Herausforderungen laufen am 21. Mai um 9 Uhr aus.

Im Shop gibt es zudem das John-Wick-Set: Für 2.000 V-Bucks (rund 20 Euro) bekommt ihr das Outfit in einer Standard- und lädierten Variante. Passend dazu gibt es das Erntewerkzeug »Einfacher Vorschlaghammer« für weitere 500 V-Bucks (rund 5 Euro).


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen