Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Fussball Manager 2005

Von Null auf Hundert

Anhand von 30 Fähigkeitswerten können wir die sorgfältig recherchierten Stärken und Schwächen von Michael Ballack genau analysieren. Anhand von 30 Fähigkeitswerten können wir die sorgfältig recherchierten Stärken und Schwächen von Michael Ballack genau analysieren.

Wer siegen will, muss seine Spieler kennen: 30 größtenteils sorgfältig recherchierte Charakterwerte von 0 bis 100 definieren die Stärken und Schwächen Ihrer Kicker. Dortmunds tschechischer Spielmacher Thomas Rosicky passt beispielsweise mit einem Wert von 99 nahezu perfekt, hat aber nur eine mäßige Kopfballstärke von 55. Aber selbst solch ein Star trifft kräftig neben den Ball, wenn generelle Statuswerte wie Moral oder Frische im Keller sind. Jede Kleinigkeit beeinflusst die Form Ihrer Kicker - von der Berufung in die Nationalelf über Geldstrafen bis zum Streit mit dem eifersüchtigen Mitspieler.

Ein stark verbessertes Trainingssystem hilft, die verwöhnten Millionäre an die Leistungsgrenze zu treiben. Dabei hat sich EA Sports offensichtlich vom Klassiker Bundesliga Manager Professional von 1991 inspirieren lassen: Mit dem Verteilen von Fußbällen bestimmen Sie in wenigen Mausklicks die Wichtigkeit von generellen Schwerpunkten wie Taktik, Fitness oder Regeneration - den Rest übernimmt die KI. Wer mag, kann aber immer noch jede Trainingseinheit selbst bestimmen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,1 MByte
Sprache: Deutsch

4 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.