Game of Thrones - Prequel-Serie mit Naomi Watts geht im Sommer in den Dreh

Die Produktion der Prequel-Serie mit Naomi Watts als Spin-off zur Erfolgsserie nimmt Formen an. Drehstart wurde nun für Anfang diesen Sommer bestätigt.

von Vera Tidona,
06.02.2019 17:50 Uhr

Nach Game of Thrones ist vor Game of Thrones: Die Prequel-Serie geht im Sommer in den Dreh.Nach Game of Thrones ist vor Game of Thrones: Die Prequel-Serie geht im Sommer in den Dreh.

Fans der Erfolgsserie Game of Thrones fiebern bereits dem großen Finale entgegen, das im April mit der neuen 8. Staffel eingeläutet wird. Währenddessen blickt der US-Sender HBO bereits einen Blick für die Zeit danach und arbeitet an einer Prequel-Serie, die die Vorgeschichte von Westeros nach der beliebten Buchreihe »Das Lied von Eis und Feuer« von George R.R. Martin erzählen wird.

Die neue GoT-Serie, die bislang unter dem Arbeitstitel »The Long Night« bekannt ist, wird laut HBO-Chef Casey Bloys Anfang Sommer dieses Jahres mit den Dreharbeiten beginnen. Hinter der Serie steht die Showrunnerin Jane Goldman, die gemeinsam mit dem GoT-Buchautor George R.R. Martin auch die Idee zur Serie entwickelte.

GoT-Prequel: Besetzung mit Naomi Watts steht fest

Inzwischen steht auch die Besetzung fest: Mit Naomi Watts (King Kong) und Josh Whitehouse (Valley Girl) in den Hauptrollen, spielen in weiteren Rollen Naomi Ackie (Star Wars - Episode IX), Denise Gough (Guerrilla), Jamie Campbell Bower (Sweeney Todd), Sheila Atim (Harlots), Ivanno Jeremiah (Humans), Georgie Henley (Die Chroniken von Narnia), Alex Sharp (To the Bone) und Toby Regbo (Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen) mit. Noch werden keine Details zu ihren einzelnen Rollen verraten.

Game of Thrones - Bilder zur TV-Serie ansehen

Story-Details: Anfänge von Westeros

Inhaltlich spielt die Prequel-Serie Tausende von Jahren vor den Ereignissen aus Game of Thrones und handelt vom Werdegang Westeros, angefangen vom Goldenen Zeitalter der Helden (Golden Age of Heroes) bis hin zur dunkelsten Stunde, und den wahren Ursprüngen der White Walkers.

Wie Martin erst kürzlich gegenüber den US-Magazin EW bestätigte, werden wir ein völlig anderes Westeros erleben - noch ohne Drachen:

"Es gibt kein Königsmund (King's Landing). Keinen Eisernen Thron. Keine Targaryens. Valyria [einst bedeutende Hauptstadt der Freien Städte auf der Valyrischen Halbinsel in Essos] erblüht gerade erst, bevor sie mit den Drachen ein neues Imperium darstellt."

Prequel-Serie: Start frühestens 2020

Zwar konnte der US-Sender HBO aus verständlichen Gründen noch kein konkreter Release-Termin zur neuen GoT-Serie bekannt gegeben, doch mit dem Drehstart der Pilotfolge noch in diesem Sommer, dürften wir frühestens nächstes Jahr, sicherlich aber im Jahr 2020 die ersten Folgen zu Gesicht bekommen.

Erste Bilder zum Finale von Game of Thrones zeigen Jon Snow und Daenerys Targaryen auf Winterfell.Erste Bilder zum Finale von Game of Thrones zeigen Jon Snow und Daenerys Targaryen auf Winterfell.

Finale von Game of Thrones ab 14. April

Doch zuvor dürfen wir uns auf ein großes und spektakuläres Finale der Erfolgsserie Game of Thrones freuen. HBO und hierzulande Sky zeigt die letzte Staffel ab dem 14. April.

Wer übrigens bis zum Start der 8. Staffel noch einmal alle bisher gezeigten Staffeln mit insgesamt 67 Folgen sehen möchte, der hat nicht mehr viel Zeit und sollte sich langsam ranhalten.

Game of Thrones - Weiterer Teaser-Trailer enthüllt Starttermin der finalen Staffel im April 1:30 Game of Thrones - Weiterer Teaser-Trailer enthüllt Starttermin der finalen Staffel im April


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen