Game of Thrones Staffel 8 Folge 2 - Ganz nebenbei kehrt beliebter Charakter zurück, Fans flippen aus

Achtung Spoiler-Gefahr! Die zweite Episode der finalen GoT-Staffel hat eine lange verschollene Figur zurückgeholt, allerdings nur ganz am Rande. Die Fans sind zugleich begeistert und erschüttert.

von Michael Herold,
22.04.2019 12:32 Uhr

So wie Arya haben auch wir in Episode 8.02 geschaut, als ein alter Bekannter am Bildschirmrand auftauchte.So wie Arya haben auch wir in Episode 8.02 geschaut, als ein alter Bekannter am Bildschirmrand auftauchte.

Die zweite Episode der achten Staffel Game of Thrones ist gelaufen und führt die Serie wieder ein paar Schritte näher an ihr unvermeidliches Ende. Doch eine klitzekleine Randnotiz in der Folge »Ein Ritter der sieben Königslande« sorgt aktuell für die größte Aufruhr unter GoT-Fans.

In Episode 8.02 kehrt ein alter und sehr beliebter Held von Game of Thrones zurück - allerdings so nebenbei, wie es nur irgendwie geht. Wer und wie genau er wieder ins Rampenlicht getreten ist, verraten wir gleich. Aber erstmal gibt es noch eine ausdrückliche Spoiler-Warnung, damit ihr nichts lest, was ihr nicht vorzeitig wissen wollt.

Achtung Spoiler!
Wir beschreiben in diesem Artikel eine einzelne Szene der zweiten Folge der achten Staffel Game of Thrones und wenn ihr die Episode noch nicht selbst gesehen habt, solltet ihr diese News jetzt lieber schließen. Ansonsten droht Spoiler-Gefahr! Ihr wurdet gewarnt.

»Ich glaube, ich sehe einen Geist«

Um wen geht es? Geist, der Schattenwolf von Jon Snow ist wieder da. In der zweiten Folge steht der schneeweiße Albino-Wolf auf einmal auf der Burgmauer von Winterfell hinter Jon und Sam, fast so als wäre er nie weg gewesen. Die Episode geht auch überhaupt nicht weiter auf ihn ein, sondern lässt ihn nur im Hintergrund auftauchen.

Wo war Geist die ganze Zeit? Zuletzt gesehen haben wir den auf englisch Ghost genannten Wolf zu Beginn von Staffel 6, als er vor dem damals vorübergehend toten Jon Snow Wache gehalten hat. Seitdem gab es keinerlei Infos über den Verbleib des Schattenwolfs.

Die GoT-Fans flippen nun aus und posten auf Twitter sowie im Subreddit von Game of Thrones jede Menge begeisterte Reaktionen auf die Rückkehr von Geist. Gleichzeitig können viele nicht fassen, wie die Showrunner den Wolf zu so einer Randfigur verkommen lassen können.

Wo bleibt die Review zu Folge 2 von Staffel 8? Wir arbeiten bereits unter Hochdruck an unserem Recap und unserem Fazit zur Episode »Ein Ritter der sieben Königslande«. Wir liefern unsere Review am morgigen Dienstag, den 23. April ab. Bis dahin könnt ihr gerne nochmal nachlesen, was in Folge eins so los war.

Es beginnt in Winterfell - Unsere Review zu Game of Thrones Staffel 8 Episode 1

Game of Thrones Staffel 8 - Preview-Trailer zu Episode 2: So geht es weiter 0:40 Game of Thrones Staffel 8 - Preview-Trailer zu Episode 2: So geht es weiter


Kommentare(184)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen