Folge 75: Schluss mit Open-World-Icons

Der GameStar-Podcast hält ein Plädoyer für elegante Spielerführung ohne leuchtende Zielmarker und Interface-Overkill.

von Michael Graf, Holger Harth,
04.01.2020 08:00 Uhr

The Witcher 3 führt die Spieler schon ganz gut, könnte aber auch einiges eleganter machen. Wie löst CD Projekt das bei Cyberpunk 2077? The Witcher 3 führt die Spieler schon ganz gut, könnte aber auch einiges eleganter machen. Wie löst CD Projekt das bei Cyberpunk 2077?

Gute Führung kann Spiele so viel besser machen. Entwickler können uns den Weg zeigen, ohne ihre Open Worlds mit leuchtenden Icons zu verschandeln, und sie können Informationen vermitteln, ohne den kompletten Bildschirm mit Balken und Zahlen vollzukleistern.

Das müssen sie jedoch von Anfang an mitdenken. Wenn man erst kurz vor Release merkt, dass in der Welt die Orientierung fehlt, kann man nur noch hektisch eine Frachterladung Fragezeichen ins Meer von Skellige kippen (Spaß, The Witcher 3 macht das schon ganz gut).

Mit Industriedesigner Georg - auch bekannt als GameStar-User »Paw« - sprechen Holger und Micha über Positiv- und Negativbeispiele in puncto Spielerführung, von zwangsroten Kletterbalken in Star Wars Jedi: Fallen Order über kreischende NPCs in Red Dead Redemption 2 bis zum Sohn aus God of War, der auf dem schmalen Grad zwischen hilfreich und nervig wandelt.

Und natürlich sprechen wir über The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das die GamePro nicht umsonst zum besten Konsolenspiel der letzten Dekade gewählt hat. Die Zelda-Entwickler haben nämlich darauf geachtet, regelrechte Interessenketten zu bilden: Sie führen uns so durch ihre Welt, dass wir stets etwas Interessantes im Auge haben.

Jetzt anhören

Damit ihr stets etwas Interessantes im Ohr habt, gibt es den RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt. Jede zweite Podcast-Episode erscheint nämlich exklusiv für GameStar Plus. Außerdem gibt es den GameStar-Podcast auf iTunes, Spotify und Stitcher. Wir freuen uns über jeden Kommentar und jede positive Bewertung. Den regulären RSS-Feed ohne Plus-Folgen findet ihr hier.

Weiter Folgen unseres Videospiele Podcasts

Mehr zum Thema

Interface-Horror: Sechs Gesetze für ein gutes UI PLUS 18:57 Interface-Horror: Sechs Gesetze für ein gutes UI

zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.