Geforce RTX 2080 (Ti) - Laut Nvidia mehr Leistung fürs Geld als bisher

Laut Nvidias Finanzchefin Colette Kress werden die neuen Grafikkarten wie die Geforce RTX 2080 ein besseres Preis-Leistungsverhältnis als Pascal-Modelle bieten.

von Georg Wieselsberger,
10.09.2018 06:20 Uhr

Laut Nvidia bietet die Geforce RTX 2080 mehr fürs Geld als eine Geforce GTX 1080.Laut Nvidia bietet die Geforce RTX 2080 mehr fürs Geld als eine Geforce GTX 1080.

Auch wenn die neuen Nvidia-Grafikkarten rund um die Geforce RTX 2080 noch nicht erhältlich sind und bisher auch nicht unabhängig getestet wurden, gibt es mit den stark gestiegenen Preisen einen klaren Kritikpunkt. Viele Gamer halten die neuen Grafikkarten für viel zu teuer, doch bei Nvidia sieht man das ganz anders.

Geforce RTX 2000 - Alle Infos und Details zu den neuen Nvidia-Grafikkarten

Die Finanzchefin Colette Kress äußerte sich laut Seeking Alpha bei der Citi 2018 Global Technology Conference auch zum Preis-Leistungsverhältnis der neuen Grafikarten. Wie schon berichtet, soll die neue Turing-Architektur im Vergleich zu Pascal laut Kress ohne Raytracing bis zu doppelt so schnell sein. Weitere Vorteile sollen die sechsfache Leistung bei Raytracing und sogar zehnfache Leistung bei Deep Learning bieten. Als Grundlage für diese Angaben von Kress dient anscheinend ein Vergleich zwischen einer Geforce GTX 1080 und einer Geforce RTX 2080.

"Denken Sie daran, Turing ist ein Sprung nach vorne, was die gesamten Fähigkeiten betrifft. Die Leistungsverbesserungen sind viel größer als der Gesamtpreis. Das bedeutet, Sie erhalten für ausgegebenes Geld deutlich mehr Verbesserungen."

Der Aufstieg von Valve - Teil 1: Mit der Brechstange

Etwas ungewöhnlich ist, dass Nvidia selbst auf Folien mit einem Vergleich zwischen einer Geforce GTX 1080 und einer Geforce RTX 2080 eine Leistungssteigerung von 40 bis 50 Prozent angegeben hat. Mit aktivem Deep Learning Super Sampling (DLSS) wurde in den von Nvidia selektierten Benchmarks eine maximale Steigerung um den Faktor 2,3 erreicht. Das ist weit von einer doppelten Leistung ohne Raytracing oder einer zehnfachen Leistung bei Deep Learning entfernt. Normalerweise wählen Nvidia und auch AMD bei solchen Angaben Benchmarks, die die eigenen Produkte im besten Licht präsentieren.

Einen Vergleich der Preise und der Leistung pro Euro gibt es auch in unserem Artikel: Geforce RTX teurer als die Vorgänger? - RTX 2080 Ti / 2080 / 2070 bis GTX 470 im Vergleich

Geforce RTX 2080 und Raytracing - Was bringt Nvidias neue Grafikkarten-Generation uns Spielern? 12:29 Geforce RTX 2080 und Raytracing - Was bringt Nvidias neue Grafikkarten-Generation uns Spielern?


Kommentare(154)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen