Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Gigabyte GTX 1050 Ti G1 Gaming - Optimal für Full HD-Gaming?

Spiele-Benchmarks

In weniger anspruchsvollen Spielen wie Counter-Strike: Global Offensive erreicht die GTX 1050 Ti in Full HD und maximalen Details problemlos extrem hohe fps-Werte von über 200 Bildern pro Sekunde. In weniger anspruchsvollen Spielen wie Counter-Strike: Global Offensive erreicht die GTX 1050 Ti in Full HD und maximalen Details problemlos extrem hohe fps-Werte von über 200 Bildern pro Sekunde.

In unseren Spiele-Benchmarks muss sich die GTX 1050 Ti zwar weit unten einordnen, in Anbetracht ihres relativ niedrigen Preises überrascht das allerdings nicht. Die gute Nachricht lautet gleichzeitig, dass die Karte in Full HD trotz unserer anspruchsvollen Settings mit maximalen Details meist spielbare fps-Werte von über 30 Bildern pro Sekunde (Rise of the Tomb Raider) beziehungsweise von über 40 Bildern pro Sekunde (Far Cry Primal, Hitman, The Witcher 3) erreicht – von Ashes of the Singularity einmal abgesehen.

Das ist zwar nicht für jeden Spieler genug, im Preisbereich unter 200 Euro muss man bei Grafikkarten allerdings häufiger damit leben, die Details für ausreichend hohe fps etwas zu reduzieren. Wechseln wir beispielsweise in Rise of the Tomb Raider von maximalen auf hohe Details, steigen die fps auf meist über 40 Bilder pro Sekunde. Das hängt in diesem Fall allerdings auch mit dem sehr hohen Speicherbedarf des Spiels auf der maximalen Stufe zusammen.

Die GTX 1050 Ti G1 Gaming erreicht dabei in Spielen mit einer Taktrate von fast 1.800 MHz beim ab Werk eingestellten Gaming-Modus höhere Werte als die meisten anderen 1050 Ti-Karten, die laut Testberichten von Kollegen oft eher im Bereich zwischen 1.600 und 1.700 MHz liegen. Wenn Sie zu einem etwas günstigeren Modell greifen, wird die Performance also sehr wahrscheinlich ein paar Prozentpunkte niedriger als im Falle der GTX 1050 Ti G1 Gaming liegen.

Ashes of the Singularity
DX12

  • 1920x1080 Crazy
  • 2560x1440 Crazy
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
53,1
50,0
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
49,9
45,0
49,8
48,8
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
48,7
42,2
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
42,2
37,7
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
40,8
36,8
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
40,5
35,6
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
39,7
36,4
39,5
33,5
39,4
32,2
38,5
33,7
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
38,1
33,8
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
36,3
31,5
36,1
29,5
Radeon RX 480 8.192 MByte
34,8
31,3
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
34,3
31,2
31,2
23,3
XFX R9 380X 4.096 MByte
28,3
25,3
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
24,3
19,6
19,4
16,7
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
19,2
15,4
  • 0,0
  • 12,0
  • 24,0
  • 36,0
  • 48,0
  • 60,0

Far Cry Primal
maximale Details

  • 1920x1080 SMAA
  • 2560x1440 SMAA
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
99
74
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
91
63
70
48
68
47
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
66
45
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
84
58
70
47
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
56
39
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
38
27
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
62
45
Radeon RX 480 8.192 MByte
58
41
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
58
41
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
71
54
68
53
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
65
49
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
61
46
XFX R9 380X 4.096 MByte
43
31
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
60
45
42
28
  • 0
  • 20
  • 40
  • 60
  • 80
  • 100

Hitman
maximale Details, DX 12

  • 1920x1080 SMAA
  • 2560x1440 SMAA
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
99,3
78,8
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
88,0
64,9
72,2
53,0
68,6
50,3
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
65,5
48,0
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
79,2
58,7
68,2
49,1
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
51,9
37,8
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
37,4
27,3
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
77,4
55,3
Radeon RX 480 8.192 MByte
73,7
53,6
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
71,6
50,3
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
90,7
71,8
85,3
67,8
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
80,6
62,7
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
74,4
57,9
XFX R9 380X 4.096 MByte
57,0
43,1
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
74,6
58,2
59,5
42,3
71,5
52,8
44,7
32,1
19,4
11,7
  • 0,0
  • 20,0
  • 40,0
  • 60,0
  • 80,0
  • 100,0

Rise of the Tomb Raider
Sehr Hohe Details, DX11

  • 1920x1080 SMAA
  • 2560x1440 SMAA
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
81,2
66,3
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
75,0
56,5
57,6
42,0
56,5
40,8
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
54,5
38,9
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
68,8
54,4
60,2
44,7
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
43,5
31,7
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
31,2
22,3
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
48,3
35,9
Radeon RX 480 8.192 MByte
47,7
34,5
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
44,2
31,4
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
46,8
38,1
44,4
36,1
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
49,0
38,8
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
44,2
34,3
XFX R9 380X 4.096 MByte
33,9
23,5
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
45,2
35,6
39,3
29,6
56,3
40,7
33,2
24,3
  • 0,0
  • 18,0
  • 36,0
  • 54,0
  • 72,0
  • 90,0

Witcher 3
maximale Details, SSAO, HW off

  • 1920x1080
  • 2560x1440
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
101,3
78,5
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
89,7
65,7
70,9
49,8
69,4
48,7
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
66,9
46,7
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
80,4
66,3
70,9
51,7
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
58,7
41,7
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
39,5
27,1
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
67,5
48,9
Radeon RX 480 8.192 MByte
62,8
45,2
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
61,3
44,4
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
73,0
57,4
67,2
53,1
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
57,3
44,1
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
53,9
42,0
XFX R9 380X 4.096 MByte
43,7
32,6
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
52,3
41,8
65,1
45,6
69,1
48,2
43,2
30,2
31,1
21,4
  • 0,0
  • 22,0
  • 44,0
  • 66,0
  • 88,0
  • 110,0

Performance Rating

Das etwas ungleiche Duell gegen AMDs deutlich billigere RX 460 (ca. 110 Euro) entscheidet die GTX 1050 Ti G1 Gaming (ca. 180 Euro) mit durchschnittlich etwa 36 fps statt nur 19 fps in Full HD klar für sich. Das liegt auch am sehr knapp bemessenen VRAM der von uns getesteten Gigabyte Radeon RX 460 Windforce OC, die nur über 2,0 GByte Videospeicher verfügt.

Für etwa 20 Euro Aufpreis gibt es die RX 460 auch mit 4,0 GByte VRAM, hier ist vor allem das Duell gegen die ähnlich teure GTX 1050 ohne Ti-Zusatz interessant, die nur über 2,0 GByte Videospeicher verfügt. Noch sind allerdings keine entsprechenden Testmodelle in der Redaktion.

Ebenfalls sehr klar fällt die Niederlage der GTX 1050 Ti gegen AMDs Radeon RX 470 aus, die oft sogar in WQHD noch spielbare fps-Werte erreicht. Hier verzerrt allerdings auch das sehr schlechte Ergebnis der Nvidia-Karte in Ashes of the Singularity das Gesamtbild etwas, in den anderen Spielen ist der Abstand deutlich geringer. Insgesamt hat die RX 470 aber das etwas bessere Preis-/Leistungsverhältnis.

Durchschnitt 1920x1080

  • 1920x1080
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
86,1
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
78,5
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
70,6
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
66,9
62,9
62,0
61,1
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
58,8
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
58,7
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
57,8
Radeon RX 480 8.192 MByte
55,4
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
54,9
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
54,4
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
53,9
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
46,9
XFX R9 380X 4.096 MByte
41,2
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
33,1
  • 0,0
  • 18,0
  • 36,0
  • 54,0
  • 72,0
  • 90,0

Durchschnitt 2560x1440

  • 2560x1440
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
68,5
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
58,5
45,3
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
42,0
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
54,6
44,4
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
34,0
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
23,8
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
43,8
Radeon RX 480 8.192 MByte
41,1
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
39,7
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
54,3
51,8
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
46,5
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
43,4
XFX R9 380X 4.096 MByte
31,1
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
43,4
  • 0,0
  • 14,0
  • 28,0
  • 42,0
  • 56,0
  • 70,0

Insgesamt

  • FPS-Durchschnitt
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
77,3
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
68,5
53,7
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
49,9
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
62,6
52,7
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
40,4
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
28,4
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
51,2
Radeon RX 480 8.192 MByte
48,3
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
46,8
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
60,6
57,4
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
52,6
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
49,1
XFX R9 380X 4.096 MByte
36,1
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
48,9
  • 0,0
  • 16,0
  • 32,0
  • 48,0
  • 64,0
  • 80,0

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.