Goldene Himbeere 2019 - Negativ-Preis für Melissa McCarthy und US-Präsident Donald Trump

Die Wahl ist gefallen: Die Komödie Holmes und Watson ist wenig überraschend der schlechteste Film des Jahres. Auch die Oscar-nominierte Melissa McCarthy sowie US-Präsident Donald Trump zählen zu den Preisträgern des Negativ-Preises.

von Vera Tidona,
25.02.2019 13:30 Uhr

Holmes & Watson - Trailer zur Slapstick-Komödie mit Will Ferrell und John C. Reilly 2:15 Holmes & Watson - Trailer zur Slapstick-Komödie mit Will Ferrell und John C. Reilly

Traditionell werden am Vorabend der glamourösen Oscar-Verleihung die Preisträger des Negativ-Preises Die Goldene Himbeere bekannt gegeben, die Razzies.

Der Preis für den Schlechtesten Film des Jahres geht in diesem Jahr an die Slapstickkomödie Holmes und Watson mit Will Ferrell und John C. Reilly, die in noch weiteren Kategorien ausgezeichnet wird. So erhält die Komödie von Regisseur Etan Cohen gleich weitere Goldene Himbeere als schlechteste Neuverfilmung/Fortsetzung, schlechteste Regie sowie schlechtester Nebendarsteller (John C. Reilly).

Ebenfalls als schlechtester Film des Jahres waren außerdem der Kinoflop Robin Hood, das Mafiadrama »Gotti«, der Puppenfilm »The Happytime Murders« sowie der Film »Winchester« für einen Razzie nominiert.

Melissa McCarthy gewinnt gleich mehrfach

Schauspielerin und Comedian Melissa McCarthy, die gleichzeitig für ihre Rolle im Drama Can You Ever Forgive Me? für einen Oscar nominiert wurde, erhält im gleichen Jahr eine Goldene Himbeere als Schlechteste Schauspielerin für gleich zwei Filme, die Puppen-Komödie »The Happytime Murders« von den Muppets-Machern sowie »How to Party with Mom« von ihrem Ehemann und Regisseur Ben Falcone (Tammy, The Boss). Hinzu kommt eine Auszeichnung für den Razzie Redeemer Award.

Wenig überraschend wird der dritte und letzte Teil der Fifty Shades of Grey-Reihe für das schlechtestes Drehbuch mit einem Preis ausgezeichnet, wie schon die beiden Vorgängerfilme auch.

Auch US-Präsident Donald Trump erhält Negativ-Preis

Der Negativ-Filmpreis Die Goldene Himbeere macht auch vor dem US-Präsidenten nicht halt: Niemand geringeres als Donald Trump erhält gleich mehrere Auszeichnungen als Schlechtester Schauspieler sowie als Schlechtestes Leinwandpaar für seine Auftritte in Michael Moores Politdoku »Fahrenheit 11/9« sowie in dem Dokudrama »Death of a Nation«.

Jedoch darf man nicht davon ausgehen, dass weder der US-Präsident noch einer der weiteren "Gewinner" den Preis je in Empfang nehmen werden.

Was ist... Mr. President! - Retten Sie Donald Trump! 10:13 Was ist... Mr. President! - Retten Sie Donald Trump!


Kommentare(120)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen