GTA 4 - Kurbelt Verkäufe der älteren GTA-Episoden an

Hat die Veröffentlichung von Grand Theft Auto IV eine Art GTA-Manie ausgelöst? Wie

von Andre Linken,
05.09.2008 15:08 Uhr

Hat die Veröffentlichung von Grand Theft Auto IV eine Art GTA-Manie ausgelöst? Wie wir bereits heute Vormittag berichteten, konnte der Publisher Take 2 aufgrund der sehr guten Verkaufszahlen von GTA IV seinen Gewinn um über 100 Prozent steigern.

Allem Anschein nach gibt es noch einen weiteren positiven Nebeneffekt: Wie Ben Feder, seines Zeichens Geschäftsführer von Take 2, jetzt offiziell bekannt gegeben hat, wurden im besagten dritten Quartal über eine Millionen Exemplare der "älteren" GTA-Episoden verkauft. Konkrete Namen nannte Feder zwar nicht, doch anscheinend wurden einige Fans durch GTA IV auf die gesamte Serie (z.B.: GTA: Vice City, GTA: San Andreas) aufmerksam und deckten sich mit weiteren Spielen ein.

GTA 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen