GTA 5 - Fleischwunden und innere Blutungen dank Schusswunden-Mod

Eine gerade fertiggestellte Schusswunden-Mod macht GTA 5 nicht nur deutlich realistischer, sondern auch eine ganze Ecke schwieriger.

von Sebastian Zelada,
12.04.2018 12:43 Uhr

Die GTA 5 Schusswaffen-Mod »GunShot Wound« erweitert das Spiel um ein realistisches Verletzungsssystem.Die GTA 5 Schusswaffen-Mod »GunShot Wound« erweitert das Spiel um ein realistisches Verletzungsssystem.

Wer sich schon immer gewünscht hat, dass die Schussverletzungen seines Charakters in GTA 5 ein bisschen realistischere Konsequenzen nach sich ziehen, dem kommt die neue »GunShot Wound«-Mod (GSW) vom Modder SH42913 sehr gelegen. Die Modifikation erweitert Grand Theft Auto 5 um Verletzungen, welche die Spielfigur abhängig vom getroffenen Körperteil beeinträchtigen.

Insgesamt bietet GSW fünf verschiedene Verletzungsintensitäten: Unverletzt, leicht, mittel, schwer und tödlich. Während die ersten drei kaum Auswirkungen auf das Spielerlebnis haben, setzt bei schweren Wunden eine Art betrunkene Kamera ein, wie sie beispielsweise aus Red Dead Redemption bekannt ist. Diese verfremdet das Spielgeschehen, während der Spieler nicht mehr sprinten kann und ein Todes-Countdown einsetzt.

Zudem wurde in der Mod an der Treffer-Erkennung gefeilt. Es macht nun einen Unterschied, welche Extremitäten Spieler anvisieren und treffen. Scharfschützen können Sehnen verletzen, um Nervenschäden zu bewirken, Lungen durchlöchern oder Herzattacken bei Feinden bewirken, indem sie Sperrfeuer verschießen.

Nur nicht die Nerven verlieren...

Verschiedene Verletzungen führen zu unterschiedlichen Blutungen und Wunden. Beispielsweise können Kugeln den Charakter lediglich streifen und nur oberflächlichen Schaden bewirken, wohingegen eine durchlöcherte Lunge eine tödliche Verletzung darstellt. Werden die Beine getroffen, wird der Spieler langsamer, getroffene Arme erschweren das Zielen.

SH42913 verspricht deshalb auch, dass seine Mod »das Gameplay komplett verändert und es realistischer und hardcore macht«. In den Videos in diesem Artikel könnt ihr euch anschauen, wie genau die Features im Spiel funktionieren.

Herunterladen könnt ihr die »GunShot Wound«-Mod auf gta5-mods.com. Wenn euch realistische Schusswunden nicht ausreichen und ihr eure Abenteuer in Los Santos noch realistischer machen wollt, findet ihr dort außerdem noch weitere Mods wie zum Beispiel »Better Weapon Ragdoll«, »Gun Recoil« und »Realism Dispatch Enhanced«.

Passend dazu: Die besten Mods für Grand Theft Auto 5


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen