Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

GTA Online - The Doomsday Heist - Hurra, die Welt geht unter!

GTA Online bekommt mit dem kostenlosen Doomsday-Update endlich drei neue Heists! Den ersten durften wir für unsere Preview bereits spielen. Und sind völlig von den Socken.

von Robin Rüther,
12.12.2017 11:04 Uhr

In dieser Prep-Mission besorgen wir uns einen Krankenwagen.In dieser Prep-Mission besorgen wir uns einen Krankenwagen.

Eigentlich kann man sich nicht über zu wenig Abwechslung in GTA Online beschweren. Schließlich hat Rockstar das Spiel in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Updates gefüttert und unter anderem Fahrzeuge, Missionen, Wohngelegenheiten und sogar Spielmodi hinzugefügt. Wer allerdings auf Heist-Nachschub wartete, wartet schon seit zweieinhalb Jahren vergeblich.

Bis jetzt! Denn mit dem Doomsday Heist-Update veröffentlicht Rockstar völlig überraschend gleich drei neue, aufwändig inszenierte Koop-Raubüberfälle. Einen davon durften wir bereits probespielen, und wenn die anderen beiden Missionen dieses Niveau halten, dann hat sich selbst die gefühlt ewige Wartezeit mehr als gelohnt!

Die üblichen Verdächtigen?

Beim Update handelt es sich um eine zusammenhängende Heist-Kampagne in drei Akten, von der wir den ersten komplett durchspielen konnten. Mit dabei sind alte Bekannte wie der nervig-liebevolle Hacker Lester und der verschrobene Agent 14. Hauptfigur des Updates ist jedoch der Neuzugang Avon Hertz - ein reicher Technologie-Mogul, der die Welt vor einem herannahenden Krieg retten will.

Huch, was für ein Krieg? Na, der Krieg, den die Russen anzetteln wollen! Oder die Nordkoreaner. Oder die Chinesen. Oder wer auch immer! Okay, Avon Hertz ist vielleicht nicht der rationalste Auftraggeber. Das Denken überlässt der paranoide Verschwörungstheoretiker lieber seinem Supercomputer Clifford. Genügend Daten vorausgesetzt, entwickelt dieser mehr oder weniger sinnvolle Lösungsvorschläge für Avons Probleme, zumindest in der Theorie. Für die Praxis gibt's schließlich uns als GTA-gestählte Problemlöser.

Die neue Facility dient als Basis und Planungsort für unsere Heists.Die neue Facility dient als Basis und Planungsort für unsere Heists.

Vorbereitung ist die halbe Miete

Um die Heists überhaupt angehen zu können, benötigt man allerdings zunächst einen neuen Gebäudetyp namens Facility, der wie eine Immobilie gekauft werden kann. Die Facility übernimmt dieselbe Funktion wie die Luxusapartments, dient also als Basis zum Starten und Verwalten der neuen Missionen. Das stellt jedoch für neue Spieler eine Einstiegshürde dar, da sich das neue Gebäude auch preislich an den Luxusapartments orientiert. Haben wir eine Crew aus vier Spielern zusammengestellt, geht es dann wie gewohnt mit den Vorbereitungsmissionen los, die sich dieses Mal jedoch zweiteilen.

Die sogenannten Prep-Missionen fungieren zunächst als Beschaffungsaufträge und können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden. Anschließend folgt das Setup, in dem die Anschaffungen zum Einsatz kommen. Akt 1 besteht insgesamt aus sieben Missionen (dreimal Prep, dreimal Setup und das Heist-Finale), die rund dreieinhalb Stunden beschäftigen.

Hier stimmen wir uns mit unseren Kollegen ab, um die Wachen gleichzeitig auszuschalten.Hier stimmen wir uns mit unseren Kollegen ab, um die Wachen gleichzeitig auszuschalten.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

GTA Online

Genre: Action

Release: 14.04.2015 (PC), 15.11.2014 (PS4), 01.10.2013 (PS3), 15.11.2014 (Xbox One), 01.10.2013 (Xbox 360)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen