Half-Life 2 und andere Titel - Update-Flut via Steam

von Walter Reindl,
11.08.2005 11:39 Uhr

Eine wahre Flut an Updates wurde in den letzten drei Tagen über das Steam-Netzwerk verteilt. Am Montag war die Half-Life 1 - Engine mit einem umfangreichen Fix an der Reihe, der auch VAC2 für Counterstrike 1.6 initialisierte. Tags darauf spendierte Valve dem Steam-Client ein paar Verbesserungen. In der vergangenen Nacht ging das Update für die Source-Engine und den beiden darauf basierenden Spielen ans Netz, das hauptsächlich für die Modder-Szene interessant sein dürfte.
Bei Counterstrike: Source wurde eine Validation für Custom-Modelle von Spielern und Waffen eingefügt. An der Source-Engine selbst wurde ein Bug beseitigt, der keine Internetserver für Modifikationen erlaubte. Half-Life 2 bekam einen optional zuschaltbaren "Low Violence"-Modus, der auch jüngeren Spielern erlauben soll, Half-Life 2 ohne Blut- und Gewaltdarstellungen zu spielen.
Mit dem Update taucht Lost Coast, der kostenlose HDR-Zusatzlevel in der Spieleliste unter dem Punkt "Demnächst verfügbar" auf. Aber dort steht auch seit mehreren Monaten schon Day of Defeat: Source, auf das die Fangemainde sehnlich wartet.
Wie immer bekommen Sie alle Updates, wenn Sie Ihren Steam-Client starten. Eine Übersicht aller Änderungen finden Sie auf der offiziellen Steam-Webseite.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen