Harry Potter - J.K. Rowling entschuldigt sich für den Tod von Dobby

Jedes Jahr im Mai gedenkt die Erfolgsautorin J.K. Rowling eines ihrer Opfer aus der beliebten Harry-Potter-Reihe: Diesmal ist es Dobby, der Hauself.

von Vera Tidona,
03.05.2018 13:50 Uhr

Harry-Potter-Autorin J.K.Rowling entschuldigt sich bei den Fans für den Tod von Dobby.Harry-Potter-Autorin J.K.Rowling entschuldigt sich bei den Fans für den Tod von Dobby.

Die erfolgreiche Autorin J.K. Rowling setzt ihre Tradition fort und widmet sich am 2. Mai zum Jahrestag der Schlacht von Hogwarts erneut einem der vielen Opfer aus ihrer beliebten Harry-Potter-Reihe, die im Kampf gegen den mächtigen schwarzen Magier Lord Voldemort ihr Leben lassen mussten.

In diesem Jahr entschuldigt sich die Buchautorin (via Twitter) bei all ihren Fans für den Tod eines der beliebtesten Figuren: Dobby, der Hauself.

Der junge Zauberlehrling Harry Potter lernt den Hauselfen Dobby kennen und freundet sich mit ihm an.Der junge Zauberlehrling Harry Potter lernt den Hauselfen Dobby kennen und freundet sich mit ihm an.

Harry Potter und Dobby, der Hauself

Seit dem ersten Treffen von Zauberlehrling Harry Potter (Daniel Radcliffe) und dem Hauselfen Dobby (Toby Jones) in »Harry Potter und die Kammer des Schreckens« verbindet die beiden eine enge Freundschaft. Harry setzt sich für den kleinen Hauselfen der Malfoys ein, und befreit ihn schließlich von seiner Sklaventätigkeit.

In einer der dramatischsten Szene der Reihe hilft der loyale Dobby im Kampf gegen Lord Voldemort Harry Potter und seinen Gefährten aus dem Kerker der Malfoys zu entkommen und wird dabei von der Todesserin Bellatrix Lestrange tödlich verletzt. Dobby stirbt in den Armen von Harry Potter. Auf seinem Grabstein steht: Hier liegt Dobby, ein freier Elf.

Im letzten Jahr entschuldigte sich J.K. Rowling für den Mord an Snape, im Jahr davor war es Remus Lupin. Begonnen hat es im Jahr 2015 mit ihrer Entschuldigung für den Tod von Fred Weasley.

Der kleine Hauself Dobby stirbt in den Armen von Harry Potter.Der kleine Hauself Dobby stirbt in den Armen von Harry Potter.

Phantastische Tierwesen 2 mit Zauberer Dumbledore

Fans der Harry-Potter-Welt dürfen sich im Herbst auf Nachschub in den Kinos freuen: Nach dem Kinohit Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind über die Vorgeschichte der magischen Reihe geht es am 15. November mit dem Sequel Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen in den Kinos weiter.

Neben einem Wiedersehen mit Eddie Redmayne als Newt Scamander, steht diesmal die Vorgeschichte des Zauberers Albus Dumbledore (Jude Law) und sein Kampf gegen den schwarzen Magier Gellert Grindelwald (Jonny Depp) im Mittelpunkt der Geschichte.

Harry-Potter-Spiel auf GamePro: Mobile-Spiel Hogwarts Mystery bricht mit der Story der Reihe

Phantastische Tierwesen 2 - Erster Trailer mit Eddie Redmayne und Jude Law als Zauberer Dumbledore 1:51 Phantastische Tierwesen 2 - Erster Trailer mit Eddie Redmayne und Jude Law als Zauberer Dumbledore

Red Dead Redemption 2: Rockstars beste Open World

GamePro war als einziges deutsches Magazin bei Rockstar Games zu Gast, um sich Read Dead Redemption 2 anzuschauen und mit den Machern des Western-Epos zu sprechen. Zu sehen bekamen wir nicht nur Live-Gameplay, sondern die beste Open World, die das Studio je entwickelt hat.

Hier geht's zur Preview von Red Dead Redemption 2 auf GamePro.de
Übersichtsartikel: Alle Inhalte unseres Besuchs bei Rockstar
FAQ: Alles, was ihr über das Western-Epos wissen müsst
Analyse: Fünf wichtige Details aus dem Story-Trailer
Der aktuelle Trailer: Die ersten Story-Sequenzen aus dem Western-Epos


Kommentare(99)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen