Hearthstone - Ranked-Modus wegen schwerwiegendem Bug temporär abgeschaltet

Eigentlich sollte der gewertete Modus in Hearthstone im März einige Änderungen bekommen. Doch ein Bug hat dazu geführt, dass er in allen Regionen momentan deaktiviert ist.

von Martin Dietrich,
01.03.2018 11:47 Uhr

Der Ranked-Modus ist in Hearthstone aktuell deaktiviert. Blizzard hat aber bereits die Ursache des Problems festgestellt. Der Ranked-Modus ist in Hearthstone aktuell deaktiviert. Blizzard hat aber bereits die Ursache des Problems festgestellt.

Hearthstone-Spieler, die sich nach den angekündigten Änderungen in den gewerteten Modus stürzen wollten, sehen momentan nur eine Fehlermeldung. Blizzard hat temporär in allen Regionen den Ranked-Modus deaktiviert. Ursache ist ein Bug im Zusammenhang mit dem Fortschrittssystem.

Im offiziellem Forum teilten die Entwickler bereits mit, dass sie die Quelle des Problems identifizieren konnten. Allzu lange sollte es also nicht mehr dauern, bis die Ranked-Partien wieder zur Verfügung stehen.

Das Jahr des Raben: Infos zum neuen Hearthstone-Jahr

Ab der März-Saison ändern sich einige Sachen im gewerteten Modus. Sämtliche Ränge bestehen nur noch aus fünf Sternen. Außerdem fallen Spieler zu Beginn einer neuen Saison nur noch vier Ränge zurück und müssen nicht mehr von ganz hinten das Feld aufräumen, wenn sie viele Ränge nach oben geklettert sind. Zu guter Letzt sind ab sofort nur noch fünf Siege während einer Monats-Saison nötig, um den neuen Kartenrücken freizuschalten. Zuvor musste man mindestens Rang 20 erreichen.

Hearthstone: Das passiert 2018 - Addons, Helden & Turniere 14:02 Hearthstone: Das passiert 2018 - Addons, Helden & Turniere


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen