Heroes of Might & Magic 5 - Entwickelt Nival den Nachfolger?

von Georg Valtin,
13.02.2004 10:21 Uhr

Angeblich wird das russische Entwicklerstudio Nival den fünften Teil der Rundenstrategie-Serie Heroes of Might & Magic entwickeln. Das berichtet die russische Fansite Heroic Corner, die diese Information von zwei unabhängigen, verlässlichen Quellen erfahren haben will. Außerdem sei der französische UbiSoft-Mitarbeiter Fabrice Cambounet im Dezember 2003 offensichtlich zu Vertragsverhandlungen nach Moskau gereist. Da Nival mit den Etherlords-Titeln sowie Silent Storm bewiesen hat, dass sie guten Rundenstrategie-Spiele machen können, wäre eine Zusammenarbeit mit UbiSoft durchaus vorstellbar. Allerdings konnte Karsten Lehmann, PR-Manager von Ubi Soft, dieses Gerücht nicht bestätigen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen