HTC Vive Cosmos Elite VR-Brille inklusive Half Life: Alyx bei Alternate [Anzeige]

Alternate bietet als autorisierter Händler die HTC Vice Cosmos Elite VR-Brille im Bundle mit Controllern und Lighthouse sowie Half Life: Alyx an - lieferbar. Auch Oculus Quest ist verfügbar.

von GameStar Deals ,
18.03.2020 16:59 Uhr

HTC Vive Cosmos Elite Das Vive Cosmos Alyx Bundle könnte sogar noch pünktlich zum Erscheinen von Alyx bei euch ankommen..

Als vor kurzem die Valve Index wieder im Steam-Store angeboten wurde, war das Kontingent in Rekordzeit vergriffen, die Lieferzeiten betragen aktuell wieder mehrere Monate. Auch Oculus Rift S als günstige Alternative ist nur schwer zu bekommen.

Das liegt natürlich nicht nur an Corona-Problemen bei der Fertigung sondern primär am bevorstehenden Release von Half Life: Alyx. Das VR-exklusive Spiel wird sich mit jeder gängigen (PC-) VR-Brille spielen lassen und sorgt bereits seit seiner Ankündigung für stetig vergriffene VR-Brillen.

Heute bestellen und Alyx bei Release zocken

Solltet ihr am 23. März ab 18 Uhr ebenfalls ein Date mit Alyx haben wollen und euch bisher noch nicht mit VR-Hardware ausgestattet haben: Mit der erst heute offiziell erschienenen HTC Vive Cosmos Elite könntet ihr pünktlich loslegen.

Die Cosmos Elite nutzt im Gegensatz zur in der Gamestar VR-Kaufberatung für schlechtes Tracking nicht empfohlenen HTC Vive Cosmos kein Tracking im Headset integrierten Kameras sondern nutzt das schon bei Vive und Vive Pro eingesetzte Lighthouse-System. Dieses erfordert zwar zwei externe Stationen im Raum, bietet aber das bislang beste VR-Tracking auf dem Markt. Im Komplettpaket der Cosmos Elite befinden sich entsprechend zwei Lighthouse-Stationen (Version 1.0, die moderneren 2.0-Stationen bieten allerdings auch kaum Vorteile) und zwei Vive Wand Controller. Letztere sind der einzige Kritikpunkt am Bundle: Die mittlerweile arg veraltetet wirkenden Controller bieten beispielsweise keinen Analogstick für angenehmere freie Bewegung (wie sie Half Life: Alyx entgegen aller Vorurteile bieten wird). Spielbar wird Alyx damit aber natürlich trotzdem sein.

Im Gegenzug legt HTC eine Kopie von Half Life: Alyx jeder bis Juni erworbenen HTC Vive Cosmos Elite bei - als Steam-Code, so dass ihr sofort loslegen könnt. Und sollte euch beim Spielen dann die kabellose Freiheit fehlen: Auch die Vive Cosmos Elite ist kompatibel zum Vive Wireless-Kit.

HTC Vive Cosmos Elite Bundle mit Lighthouse, Wands und Half Life: Alyx für 999 Euro

Oculus Quest: Via Link auch als PC-Headset und damit für Alyx nutzbar. Oculus Quest: Via Link auch als PC-Headset und damit für Alyx nutzbar.

Ebenfalls zu Alyx kompatibel ist die Oculus Quest, die sich mittels eines simplen USB 3.0-Kabels (Typ-C) in ein vollwertiges PC-Headset verwandelt. Alternativ und mit einem guten 5-GHz-tauglichen Router sowie dem Tool Virtual Desktop könnt ihr PC-Games wie Alyx sogar kabellos auf die Quest streamen.

Ein besonders günstiges Angebot für die Oculus Quest gibt es zwar aktuell nicht, angesichts der angespannten Liefersituation ist es aber eventuell interessant zu erfahren, dass zumindest die 128-GByte-Version der VR-Brille bei Alternate aktuell lieferbar ist. Und wenn ihr Alyx irgendwann durchgespielt habt: Die Quest funktioniert natürlich auch als autarke VR-Brille ohne eigenen PC und Spiele wie Beat Saber, Pistol Whip oder Moss faszinieren damit sowieso wie gewohnt.

Das unten verlinkte Anker-Anschlusskabel hat der Autor dieser News selbst im Einsatz mit Oculus Quest.

Oculus Quest 128 GByte, mobile VR-Brille für 549 Euro lieferbar

Dunkle Zeiten? LED-Leuchtmittel bis zu 20% günstiger bei Amazon

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GameStar: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.