Humble Store - Unterstützt ab sofort auch Euro-Preise

Im Humble-Store, dem permanenten Shop-Ableger der beliebten Humble-Bundles, werden ab sofort auch die Währungen Euro und Pfund unterstützt. Bisher wurden die Preise dort stets nur in US-Dollar angegeben und mussten selbst umgerechnet werden.

von Tobias Ritter,
18.02.2014 12:36 Uhr

Der Humble-Store unterstützt neben dem US-Dollar ab sofort auch Euro und britische Pfund.Der Humble-Store unterstützt neben dem US-Dollar ab sofort auch Euro und britische Pfund.

Aus den bei Spielern recht populären Humble-Bundles, in deren Rahmen immer wieder diverse Spiele zu einem günstigen Paket-Preis angeboten werden und an denen sich zuletzt unter anderem auch Warner Bros. und Electronic Arts beteiligt haben, ist bereits vor einiger Zeit ein neuer permanenter Shop für Download-Spiele hervorgegangen: Der sogenannte Humble-Store.

Für Kunden aus Europa ergab sich darin bisher jedoch stets ein kleines Problem: Die Preise wurden nur in US-Dollar angegeben - andere Währungen blieben außen vor. Das sich soll nun jedoch ändern.

Wie es auf dem offiziellen Humble-Blog unter humblebundle.com heißt, wurde kürzlich ein neues Feature in den Humble-Store integriert, das die Dollar-Preise auf Basis der aktuellen Wechselkurse in die Währungen Euro und britische Pfund umrechnet. Jedenfalls dann, wenn der jeweilige Spiele-Anbieter die entsprechende Funktion aktiviert hat. Alternativ haben die Publisher nämlich auch die Möglichkeit, ihre eigenen Preisgestaltungen für die Fremdwährungen vorzunehmen.

Bisher ist diese Änderung jedoch auf den Humble-Store beschränkt - die Humble-Bundles und die Weekly-Sales werden weiterhin nur in US-Dollar verfügbar sein.


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen